Ihre Spende wirkt!

Ihre Spende wirkt!

Unsere Ergebnisse

Spenden für Bildung in Deutschland kommen über die Stiftung Bildung ans richtige Ziel. Wir unterstützen nachhaltig tausendfaches Engagement an Kitas und Schulen – und wir stellen sicher, dass Ihre Spende wirkt: durch breite Beteiligung, langfristige Ideen, Vernetzung und Aktivieren von Menschen über einzelne Projekte hinaus.


Unsere Kriterien für Wirksamkeit


Viele mitnehmen – Handyhüllen aus Verpackungsmüll

Milan und Paul bei der Arbeit

Milan und Paul bei der Arbeit (c) qi-tech

“Anfangs haben wir den Abfall alleine gesammelt”, sagen Milan von dem Bussche und Paul Nehme. Die beiden 16-Jährigen aus Rheinland-Pfalz machen Handyhüllen aus Verpackungsmüll. Dann bekamen sie schrittweise Hilfe: beim Sammeln und technischen Fragen, von Mitschüler*innen und Lehrkräften bis hin zum Schulhausmeister. Eine breite Beteiligung – sie ist die Basis für Projekte, die mit Spenden für Bildung etwas Konkretes bewirken sollen und von der Stiftung Bildung gezielt über Förderfonds unterstützt werden.

Ihre Spende wirkt.

Möchten Sie junge Menschen wie Milan und Paul unterstützen? Wir helfen mit Ihren Spenden.

Langfristig wirken – Schulbienen wandern von Klasse zu Klasse

Über Bienen lernen - Stiftung Bildung fördert Schulbienen

Über Bienen lernen (c) Gewerbeschule Ehingen

Möglichst viele sollen mitmachen. Dieses Ziel kann auch mit Blick in die Zukunft gelten. So wie im Fall der Schulbienen von Ehingen: An der dortigen Gewerbeschule wird seit 2016 die Verantwortung für drei Bienenvölker von Klasse zu Klasse weitergegeben. “Uns gefiel die Idee, an der Schule etwas Nachhaltiges zu machen”, sagt Schulleiter Werner Glocker. Ein Projekt mit langfristiger Wirkung, das die Stiftung Bildung mit Spenden für Bildung in Deutschland unterstützt hat.

Vernetzt arbeiten – Gemeinsam zum Bucherfolg

Kinder-Stadtführer für Greifswald

Kinder-Stadtführer (c) Grundschule Greif

In Ehingen hat man zudem Menschen über die Schule hinaus eingebunden. Denn das Projekt möglich gemacht hat erst eine Zusammenarbeit mit dem örtlichen Imkerverein. Vernetzung –  dieses Erfolgsrezept beherzigt hat auch die Greifswalder Grundschule Greif im Rahmen des Chancen-Patenschaftsprogamms, an dem die Stiftung Bildung teilnimmt. Bei Buch-Projekt „Komm mit! Wir zeigen dir Greifswald“ waren gleich vier Kooperationspartner*innen eingebunden, von zwei Kunst- und Grafikdesign-Schulen bis hin zum lokalen Ehrenamtsverein und dem Schulförderverein.

Andere anstecken – Eine stadtweite Welle

Plakat NAMO (c) youpaN

Plakat NAMO (c) youpaN

Weite Kreise wie in Greifswald können Spenden für Bildung und Projekte auch ziehen, wenn ihre Idee ansteckt und andere Menschen aktiviert: Beispielhaft dafür sind zahlreiche Mikroprojekte von jungen Menschen, die über das Programm Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) von der Stiftung Bildung gestartet werden. Wie der Nachhaltige Monat in Erfurt etwa. Eine Gruppe Studierender hat es dort geschafft, eine stadtweite Welle von 36 Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit anzustoßen.

Von der Stiftung Bildung ausgezeichnet

Förderpreis 2018 (c) Marc Beckmann

Förderpreisverleihung 2018 (c) Marc Beckmann

Breit beteiligen, langfristig wirken, vernetzen und aktivieren: Projekte, die so arbeiten, haben gute Chancen auf den Förderpreis Verein(t) für gute Kita und Schule der Stiftung Bildung. Die besten Ideen von Kita- und Schulfördervereinen werden hier jährlich mit über 15.000 Euro aus Spenden für Kinder in Deutschland ausgezeichnet, um weiter zu wachsen. 2018 fand die Preisverleihung im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJF) durch die Ministerin statt. Das zeigt einen wachsend guten Ruf des Preises und trägt zur Verbreitung der guten Ideen bei. Denn das Motto des Förderpreises lautet: Bitte nachmachen!


Unsere Wirkung in Zahlen


Das kann eine Spende an die Stiftung Bildung ermöglichen

  • 50 Euro im Monat: Unterstützung einer Patenschaft von Kind zu Kind,
  • 200 – 500 Euro: Entwicklung von Projektideen von Kindern und Jugendlichen, zum Beispiel zu Umwelt- und Klimafragen,
  • 1.000 – 2.500 Euro:  Ausstattung aller 6- bis 10-jährigen Kinder einer Grundschule mit einem gemieteten Musikinstrument,
  • 5.000 Euro: Schulhofgestaltung, etwa mit einem Bio-Garten oder ein neues Klettergerüst,
  • 10.000 – 50.000 Euro:  langfristig angelegte Nachmittagsangebote zum Thema Bewegung, Projektarbeit, Online-Medien-Kompetenz entwickeln oder auch für eine bessere Ausstattung der Schulbibliothek.

Erfolgsgeschichten

Mehr Beispiele für wirkungsvolle Ideen von jungen Menschen finden Sie hier:

Projekte an Kitas und Schulen

Mit den Programmen und Spenden für Kinder konnte die Stiftung Bildung 2018 die Zahl der direkt unterstützten Projekte weiter erhöhen, im Vergleich zum Vorjahr um 80 Prozent:

  • 2018: 54 geförderte Projekte
  • 2017: 30 Projekte
  • 2016: 13 Projekte
  • 2015: 3 Projekte

Große Reichweite

Über die Projekte werden viele junge Menschen erreicht. Allein durch die Mikroprojekte im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung waren es 2018 über 1.500 Teilnehmende vom Kindergartenalter bis hin zu Auszubildenden und Studierenden. Ergänzend dazu findet jährlich eine BNE-Jugendkonferenz mit 150 Teilnehmenden statt.

Im Chancen-Patenschaftsprogamm hat die Stiftung Bildung seit 2016 über 5.000 Patenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen erreicht. Allein 2018 konnten über 2.200 Patenschaften an rund 70 Bildungsstandorten mit Kindern und Jugendlichen initiiert werden. Inhaltlich wurde das Programm für die Jahre 2016-2018 extern evaluiert (PDF) und auch hier die hohe Wirksamkeit bescheinigt.

Zurzeit bildet die Stiftung Bildung pro Jahr rund 1.000 Engagierte in Kita- und Schulfördervereinen weiter. Seit Gründung der Stiftung Bildung wurden rund 50 regionale Seminarfachtage durchgeführt – und jedes Jahr werden es mehr. Im Jahr 2018 unterstützte die Stiftung Bildung 17 Fortbildungs- bzw. Vernetzungsveranstaltungen bundesweit. Ähnlich viele waren es im Vorjahr.

In vielen Bundesländern haben sich bereits Landesverbände mit Unterstützung durch die Stiftung Bildung gegründet. Weitere Initiativgruppen beginnen mit tatkräftiger Hilfe durch die Stiftung Bildung ihre Arbeit. Die Landesverbände repräsentieren bundesweit fast 2.800 Mitgliedsvereine. Hauptamtliche Geschäftsstellen gibt es bisher in 3 Landesverbänden.

Insgesamt unterstützt die Stiftung Bildung über Kita- und Schulfördervereine sowie Bildungsspender*innen jährlich rund 2.000 Projekte und Zusatzangebote. Bis zu 10.000 Kinder und Jugendliche werden im Jahr gefördert.

Transparent und wirkungsvoll

Die Spendenorganisation Stiftung Bildung ist mit dem Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) ausgezeichnet und hat die Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) unterzeichnet. Das heißt: Jedes Jahr aufs Neue lassen wir prüfen, dass wir Spenden transparent und wirkungsvoll für Bildung einsetzen. Dafür übernehmen unser Vorstand, Kuratorium und Beirat die Verantwortung.

Eine Organisation, die das DZI-Spendensiegel erhalten möchte, unterwirft sich freiwillig einer strengen Prüfung nach wirtschaftlichen, rechtlichen und ethischen Kriterien. Neben dem DZI-Fragebogen muss sie umfangreiche Unterlagen beibringen (u.a. geprüfte Rechnungslegung, Aufsichtsprotokolle, Informations- und Werbematerialien) und alle weiteren Informationen erteilen, die zur Überprüfung der anspruchsvollen DZI-Standards benötigt werden. Diese Standards sind in der Fachwelt anerkannt und gelten als Maßstab für Seriosität und Vertrauenswürdigkeit im Spendenwesen.

Mehr zu unserer Wirkung in Zahlen und dem Einsatz Ihrer Spenden erfahren Sie in unseren Jahresberichten.

Ihre Spende wirkt.

Möchten Sie Engagierte in Kitas und Schulen unterstützen? Wir helfen mit Ihren Spenden.


Jetzt den Artikel teilen!

Schirmherrin Gesine Schwan

Prof.in Dr. in Gesine Schwan
Schirmherrin der Stiftung Bildung

"Eine lebendige Demokratie braucht gute Bildung. Wenn Schule sich neuen Herausforderungen stellen will, müssen die einzelnen Engagierten, also die Menschen in den Kita- und Schulfördervereinen, gestärkt werden."

Jetzt spenden

Ihre Spende hilft, wo vor Ort die besten Ideen warten. » Online-Spende

Spendenkonto:
Stiftung Bildung, GLS Bank, DE43 43060967 1143928901

Weitere Möglichkeiten

Denken Sie vielleicht an eine Testamentsspende oder Treuhandstiftung? Mehr erfahren

Ihre Spende wirkt

Die Stiftung Bildung ist für ihre Arbeit mit dem anerkannten DZI-Spendensiegel ausgezeichnet. Wir stellen sicher, dass Ihre Spende wirkt: durch breite Beteiligung, langfristige Ideen, Vernetzung und Aktivieren von Menschen über einzelne Projekte hinaus. Mehr erfahren

Logo des DZI Spenden-Siegel

Transparent, offen und ehrlich

Als Unterzeichnerin der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" verpflichtet sich die Stiftung Bildung aktuell und transparent auf der Homepage zu veröffentlichen, was sie tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind. Mehr erfahren

Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft - Partner der Stiftung Bildung

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren