Veranstaltungen

Wissen für Aktive - Stiftung Bildung bildet fort

Übersicht über unsere Veranstaltungen

Wann findet der nächste Workshop statt? Wie kann ich mich zum Seminartag anmelden? Hier finden Sie alle unsere Veranstaltungen in der Übersicht nach Datum geordnet. Wir informieren Sie über Ort, Zeit, Themen und Modalitäten jeder einzelnen Veranstaltung.
Wir freuen uns auf Sie!

  • Sa
    22
    Feb
    2020

    19. Februar - 11. März 2020

    Marktkirche Hannover - St. Georgii et Jacobi
    Hanns-Lilje-Platz 2
    30159 Hannover

    „Das Prinzip Apfelbaum. 11 Persönlichkeiten zur Frage 'Was bleibt?'"

    https://www.mein-erbe-tut-gutes.de/die-ausstellung/

    Eintritt frei, Audioguides können kostenlos ausgeliehen werden.

    Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
    Sonderöffnungszeiten: t.b.

    +
  • Sa
    29
    Feb
    2020

    29. Februar 2020
    11:00 - 11:45 Uhr

    Inviva Messe Nürnberg
    Messezentrum 1
    90471 Nürnberg
    Vortrag: „9 Tipps zur Testamentsgestaltung und wie Sie mit dem Erbe Gutes tun"
    https://www.mein-erbe-tut-gutes.de/wie-schreibe-ich-ein-testament/

    Veranstalterin:
    Initiative "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum" (Die Stiftung Bildung ist hier Mitglied)
    Referentin: Susanne Anger

    Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich
    (im Rahmen der Inviva Messe - eventuelle Messetickets müssen erworben werden)

    +
  • Mi
    04
    Mrz
    2020

    19:30 Uhr, Langes Haus, Karpfsee 12, 83670 Bad Heilbrunn

    „Auswildern“ bezeichnet den Prozess, kultivierte Pflanzen oder Tiere aus menschlicher Obhut langsam in ein Leben in der freien und wilden Natur zu überführen. Beim Fachsymposium „Auswildern“ werden nicht Tiere und Pflanzen, sondern Ideen und Konzepte ausgewildert – also von der Theorie in die Praxis überführt oder auf ihre Überlebensfähigkeit in neuen und veränderten Zusammenhängen überprüft. Fachkräfte aus Theorie und Praxis, die ihre Arbeit in der Bildung mit einem besonderen Bezug zu Kunst oder Natur verbinden, sind eingeladen, eigene Ansätze vorzustellen, darüber miteinander ins Gespräch zu kommen und sie in andere Kontexte zu verpflanzen. Innovative Beiträge aus der kulturellen Bildung stoßen so beispielsweise auf Methoden aus der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Dieser interdisziplinäre Austausch soll helfen, voneinander zu lernen und neue gemeinsame Handlungsfelder zu erschließen.

    Das Symposium beginnt am Mittwochabend mit einem Impulsreferat samt anschließendem Gespräch mit Adrienne Goehler​ und Dilan Aytac​ über Zukunft und Kunst des guten Lebens. In praxisnahen Workshops nähern sich die Teilnehmer am Donnerstag tagsüber dem Thema aus verschiedenen Perspektiven, um abends gemeinsam in großer Runde zu philosophieren. Der Freitag ist dem Transfer der Ideen gewidmet und endet mit einem Podiumsgespräch zu Möglichkeiten der Kooperation von Kunst und Natur. Während der gesamten Zeit finden Interventionen und Installationen von Studierenden der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg​ auf dem Gelände der Stiftung statt.

    Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.​

    +
  • Sa
    07
    Mrz
    2020

    10:00 - 17:30 Uhr Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam, Breite Straße 9a, 14467 Potsdam

    Der lsfb-Seminartag am 7. März 2020 in Potsdam wendet sich unter dem Motto „Stark durch Teilhabe: Engagement der Kita- und Schulfördervereine"an alle ehrenamtlich Engagierten. In den Seminaren wird speziell Wissen für Kita- und Schulfördervereine angeboten. Die Veranstaltung bietet auch Raum zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch von Erfahrungen. lsfb-Fachleute stehen den ganzen Tag zu Gesprächen bereit.

    Es finden 4 Seminare in 2 Parallel-Blöcken statt. Auch die lsfb Mitgliederversammlung 2020 wird an diesem Tag stattfinden. Hier erhalten alle Mitglieder eine gesonderte schriftliche Einladung.

    Seminarangebote:

    · Vereinsrecht für Fördervereine

    · Steuerrecht für Fördervereine

    · Mitgliedergewinnung und Anerkennungskultur

    · Datenschutz im Förderverein

    Der Flyer zum lsfb-Seminartag mit ausführlichen Informationen zu allen Seminarangeboten wird in Kürze zum Download bereitstehen.

    Preisverleihung: Verleihung des Anerkennungspreises „Stark durch Teilhabe“

    • Schirmherrin Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
    • Katja Hintze, Vorsitzende des lsfb
    • Elke Krüger, Geschäftsführerin Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“

    Anmeldung für den Seminarfachtag

    +
  • Sa
    21
    Mrz
    2020

    09:30 Uhr - 16:30 Uhr, Staatliche Berufsbildende Schule Andreas Gordon, Weidengasse 8, 99084 Erfurt

    Seit 2016 ist der TLSFV Partner der Stiftung Bildung im Patenschaftsprogramm „Menschen stärken Menschen“, das vom Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird. Ziel des Programms ist es, Kindern und Jugendlichen über Patenschaften Chancen zu eröffnen. Die Paten-Tandems werden vor Ort auf vielfältige Weise begleitet und gefördert.

    Der diesjährige Fachtag möchte den Ehrenamtlichen im Programm Rüstzeug für ihre verantwortungsvolle Arbeit an die Hand geben und einen Erfahrungsaustausch anbieten. Zugleich sind auch Paten-Tandems eingeladen, für die durch die Workshops weitere Chancen eröffnet werden können. Gemeinsames Anliegens aller: „Beste Bildung für alle!“

    Detallierte Informationen zum Programm und Anmeldung (PDF-Datei)

    www.tlsfv.de

    Anmeldung

    bitte bis zum 13. März 2020

    Telefon: 0 36 41- 6 28 3744
    Fax: 0 36 41- 6 28 3746
    E-Mail: info@tlsfv.de
    Web: www.tlsfv.de

    Teilnahmegebühr

    10 € für Mitglieder des TLSFV
    20 € für Nichtmitglieder

    Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr
    bis 13. März 2020 auf das Konto des TLSFV:

    Thüringer Landesverband der Schulfördervereine
    DE96 8305 3030 0000 0309 88
    HELADEF1JEN
    Sparkasse Jena-Saale-Holzland
    Verwendungszweck: Name – Fachtag 2020

    +
  • Sa
    21
    Mrz
    2020

    11:00 - 18:00, Michael-Poeschke-Schule, Liegnitzer Straße 22, 91058 Erlangen

    Der Landesverband lädt am Samstag, den 21.03.2020 ab 11 Uhr zu seinem 3. Seminarfachtag in Erlangen ein zum Thema „Engagement mit Wirkung – Fördervereine aktiv für Kitas und Schulen“ in Räumen der Michael-Poeschke-Schule. Der Seminarfachtag richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in Kita- und Schulfördervereinen. Eingeladen sind alle Aktive, Eltern, Lehrkräfte, Jugendliche und Initiativen vor Ort. Andere am Thema Interessierte sind ebenfalls herzlich willkommen. Der im Jahr 2017 gegründete Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Bayern (LSFV.Bayern) e.V. steht als starker Partner allen bayerischen Fördervereinen zur Seite und unterstützt durch

    • Vernetzung und Austausch
    • Beratung und Information
    • Fortbildung für Fördervereine
    • Unterstützung bei der Mitgliederverwaltung
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Risikoabdeckung im Ehrenamt durch leistungsfähige
    • Versicherungen und vieles mehr

    Bitte beachten Sie dazu das beiliegende Programm zum Seminarfachtag mit Anmeldungsformular. Der Landesverband freut sich Sie als Teilnehmerin und Teilnehmer begrüßen zu dürfen. Gerne übersendet er Ihnen auch Informationsmaterial zur Mitgliedschaft im Landesverband.

    Anmeldung

    Bitte senden Sie Ihre Anmeldung spätestens bis zum 14.03.2020 mit dem beigefügten Formular (PDF-Datei) an:
    Landesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V.
    Carl–Zeiss–Weg 7, 85375 Neufahrn
    E-Mail: anmeldung@lsfv.bayern
    Fax: 08165 96019

    Teilnahmegebühr:

    20,- EUR pro Mitglied, 40,- EUR pro Nichtmitglied (bar zu entrichten zu Beginn der Veranstaltung)

    +
  • Mi
    16
    Sep
    2020

    16. September 2020
    10:40 - 11:40Uhr

    Akademie für Ältere
    Haus der VHS
    Bergheimer Straße 76
    69115 Heidelberg
    Vortrag: „9 Tipps zur Testamentsgestaltung und wie Sie mit dem Erbe Gutes tun"
    https://www.mein-erbe-tut-gutes.de/wie-schreibe-ich-ein-testament/

    Veranstalterin:
    Initiative "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum" (Die Stiftung Bildung ist hier Mitglied)
    Referentin: Susanne Anger

    Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

    +
  • Mi
    16
    Sep
    2020

    Ausstellung
    16. September - 25. Oktober 2020

    Schloss Bruchsal
    Schlossraum 4
    76646 Bruchsal
    „Das Prinzip Apfelbaum. 11 Persönlichkeiten zur Frage 'Was bleibt?'"
    https://www.mein-erbe-tut-gutes.de/die-ausstellung/

    Eintritt frei, Audioguides können kostenlos ausgeliehen werden.

    Öffnungszeiten: Di – So 10 – 17 Uhr
    Montags geschlossen

    +

Erklärfilm: Wie wirkt die Stiftung Bildung?

Ihre Spende…

  • fördert Bildung von jungen Menschen vor Ort, an Kindergärten und Schulen.
  • ist ein direkter Beitrag zur Verwirklichung eines fairen Bildungssystems.
  • hilft bei regelmäßiger Wiederholung als gemeinnützige Stiftung finanziell unabhängig zu bleiben und bestmöglich auf die Bildungsbedarfe reagieren zu können.
  • ist steuerlich absetzbar.
  • hat eine große Reichweite: erfolgreiche Bildungsprojekte werden in unserem Netzwerk verbreitet und Engagierte an Kindergärten und Schulen werden durch uns in ihrer Arbeit gestärkt.

Ihre Ansprechpartnerin für Spenden

Porträtfoto von Katja Hintze - Ansprechpartnerin für Spenden

Katja Hintze
Vorstandsvorsitzende
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
katja.hintze@stiftungbildung.com

Spendenkonto Stiftung Bildung

GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE43 4306 0967 1143 9289 01
BIC: GENODEM1GLS

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren