Veranstaltungen

Übersicht über unsere Veranstaltungen

Wann findet der nächste Workshop statt? Wie kann ich mich zum Seminartag anmelden? Hier finden Sie alle unsere Veranstaltungen in der Übersicht nach Datum geordnet. Wir informieren Sie über Ort, Zeit, Themen und Modalitäten jeder einzelnen Veranstaltung.
Wir freuen uns auf Sie!

  • Mi
    17
    Mai
    2017
    09:00 - 10:30Ratssaal 3, Rathaus Osnabrück, Markt 30, 49074 Osnabrück

    Nach den Millennium Development Goals im Jahr 2000 haben die Vereinten Nationen im Jahr 2015 neue Nachhaltigkeitsziele verabschiedet, die 17 Global Goals. Anders als früher sind nun alle Länder der Erde im Sinne der Nachhaltigkeit Entwicklungsländer: Wir haben also alle viel tun.

    Das vierte dieser neuen Ziele richtet sich ganz konkret auf Bildung. Gleichzeitig ist Bildung auch eine Voraussetzung für die Verfolgung aller anderen Ziele. Vor diesem Hintergrund ist es erforderlich, die Global Goals in den aktuellen bildungspolitischen Kontext einzuordnen.

    Eine Leitfrage ist, wie Bildungseinrichtungen sich verändern müssen, um mehr zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Welche Rolle können und sollen Stiftungen und Bildungsinitiativen dabei spielen?

    - Begrüßung und Einleitung
    Roman R. Rüdiger, Sprecher des Vorstands, Bundesverband Innovative Bildungsprogramme, Berlin

    - Impulsvortrag
    Global Goals – 17 Ziele zu Rettung der Welt
    Dr. Maja Göpel, Mitglied des Club of Rome, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH, Wuppertal

    - Diskussionsrunde
    Dr. Maja Göpel, Mitglied des Club of Rome, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH, Wuppertal
    Katja Hintze, Vorstandsvorsitzende, Stiftung Bildung, Berlin
    N.N., Schülerin / Schüler, Evangelische Schule Berlin Zentrum, Berlin

    - Parallele Workshops zu den Global Goals
    Organisiert von den Mitgliedern des Bundesverbandes Innovative Bildungsprogramme

    - Moderation
    Zwei Schüler aus Hildesheim

    Programmheft des deutschen Stiftungstags 2017 in Osnabrück (PDF-Datei)

    Informationen zum Stiftungstag 2017 und Anmeldung: www.stiftungen.org/index.php?id=5325

    +
  • Sa
    17
    Jun
    2017
    10:30 - 15:30bei Dresden, Ort steht noch nicht fest

    Am 18.03.2017 hatte die Stiftung Bildung ihren ersten Seminarfachtag für Kita- und Schulfördervereine in Sachsen organisiert. Innerhalb der guten Stimmung, die die rund 100 Teilnehmenden verbreitet haben, wurde nicht nur Wissen und Erfahrungen ausgetauscht, sondern auch Energie für weiteres ehrenamtliches Engagement gesammelt. Einige der Teilnehmenden wollten dieses neben ihrem eigenen Kita- oder Schulförderverein auch in die Weiterentwicklung des Landesverbandes stecken. Diese Engagierten treffen sich nun am 17.06.2017 und diskutieren und beratschlagen, welche Wünsche und Ideen sie für die Entwicklung des Sächsischen Landesverbandes der Schulfördervereine e.V. haben. Alle, die sich ebenfalls dafür interessieren, sind herzlich eingeladen uns am 17.06.2017 zu unterstützen. Wir freuen uns auf Sie!

    Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Anmeldungen an: sally.paege@stiftungbildung.com

    Anmeldefrist: 10. Juni

    +
  • Sa
    24
    Jun
    2017
    11:00 - 15:30Stiftung Bildung, Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin

    Ein Seminartag von PSW Partner Schule Wirtschaft und der Stiftung Bildung.
    Bestenfalls sind Schulen Orte von Bildungspartnerschaften: Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern gestalten den Bildungsweg kooperativ und vernetzt, besonders auch im Hinblick auf die Berufswahl nach dem Schulabschluss. In zwei Workshops bietet der Seminartag interessierten Eltern, Lehrkräften und Schulleitungen die Chance Elternbeteiligung und -arbeit zu optimieren und neue Denkanstöße durch gelungene Praxisbeispiele zu erhalten. Wie kann die Beteiligung von Eltern an der Schule der Kinder verstärkt werden und welche Informationen brauchen Eltern, um selbst über mögliche Berufsfelder ihrer Kinder Bescheid zu wissen? Und wie können Eltern, die neu in Deutschland angekommen sind, durch gute Elternarbeit an Entscheidungsprozessen partizipieren und den Ausbildungsweg ihrer Kinder erfolgreich mitgestalten?

    PSW Partner Schule Wirtschaft und die Stiftung Bildung freuen sich auf Sie!

    Ablauf:

    11.00 – 11.30 Uhr
    Begrüßung Stiftung Bildung
    Input: Berufs- und Studienorientierung für Jugendliche – eine Aufgabe für viele?! Referentin: Sybille Kubitzki, Gesamtkoordinatorin (PSW) Partner Schule Wirtschaft

    11.30 – 12.30 Uhr
    Workshop 1: Elternbeteiligung im Rahmen von schulischer Berufsorientierung Moderation: Sybille Kubitzki, Gesamtkoordinatorin (PSW) Partner Schule Wirtschaft
    Workshop 2: Elternbeteiligung und Willkommenskultur an Schulen Moderation: Sabine Steglich, Projektmanagerin im Patenschaftsprogramm Menschen stärken Menschen der Stiftung Bildung, weitere Initiativen und Mentoringprojekte aus der Praxis werden vorgestellt

    12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause und Austausch
    13.30 – 14.30 Uhr Wechsel in die Workshops 1 oder 2
    14.30 – 15.30 Uhr Präsentation der Ergebnisse, Diskussion, Feedback
    15.30 Uhr Ende und Ausklang

    Anmeldung bitte bei Christina Peters, Stiftung Bildung
    christina.peters@stiftungbildung.com

    Die Veranstaltung ist eine Kooperation von
    Logo der Stiftung BildungLogo der PSWLogo des lsfbLogos des LEA

    +
  • Mi
    05
    Jul
    2017
    19:00KKT e.V., Landwehrstraße 60-62, 80336 München

    Weitere Informationen folgen in Kürze.

    +
  • Mo
    06
    Nov
    2017
    18:00 - 21:30

    Der Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ wird in diesem Jahr am 06. November stattfinden.
    Und es wird noch mehr gefeiert: 5 Jahre Stiftung Bildung!
    Verbreiten Sie unser Jubiläum gerne im Freundinnen-, Freundes- und Bekanntenkreis und schenken Sie uns eine Spende unter: www.stiftungbildung.com/spenden.

    Weitere Informationen folgen.

    +
  • Sa
    25
    Nov
    2017
    München

    Weitere Informationen folgen in Kürze.

    5 JAHRE STIFTUNG BILDUNG! Für die Bildung von Kindern und Jugendlichen. An 40.000 Schulen und 50.000 Kitas bundesweit. Verbreiten Sie unser Jubiläum gerne im Freundinnen-, Freundes- und Bekanntenkreis und schenken Sie uns eine Spende.

    +

Nominierte Projekte für den Förderpreis 2016

  • Arrive and Join

    Die Hulda-Pankok-Gesamtschule in Düsseldorf hat es sich als Ziel gesetzt, mit ihrem Projekt „Arrive and Join“ vor allem die Integration von jugendlichen Geflüchteten zu fördern. Das „Team Arrive“, das sich aus engagierten Eltern und Schülern zusammensetzt, organisiert darum regelmäßig Veranstaltungen , die sich vor allem an Schüler der Quereinsteiger-Klasse im

    Weiterlesen

  • Unbegleitete Minderjährige zum Abitur führen

    Am 19. Oktober 2015 begann die Schule Steinmühle Marburg mit dem Betrieb der neu gegründeten Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung und der Beschulung von 15 minderjährigen Geflüchteten aus Afghanistan, Syrien und Eritrea. Ziel ist es, die Geflüchteten in nur neun Monaten vollkommen in den normalen Schulbetrieb zu integrieren, und sie auf lange

    Weiterlesen

  • Aktive Willkommenskultur an der Heinrich-Böll-Schule

    Enge Zusammenarbeit und Unabhängigkeit stehen nicht zwingend im Widerspruch zueinander. Wer noch einen Beweis für diese These brauchte, findet ihn in dem dreiteiligen Projekt „Aktive Willkommenskultur an der Heinrich-Böll-Schule“, das von der Gesamtschule in Hattersheim in Hessen geplant und durchgeführt wird. Der erste Teil des Projekts, der ursprünglich Teil einer

    Weiterlesen

  • Der kleine Prinz auf neuen Wegen / Flüchtlingsperspektiven

    Das Anne-Frank-Gymnasium in Aachen hat ein besonderes Integrationsmodell: Schüler mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung werden individuell in bestimmten Bereichen gefördert, bis sie auch in den regulären Klassen dem Unterricht folgen können. Auch das neue Projekt der Schule will eine erfolgreiche Integration vorantreiben, hat aber einen starken künstlerischen und kreativen Ansatz: Im

    Weiterlesen

  • Stiftung Bildung verleiht Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ 2016 Logo der Stiftung Bildung

    Die Stiftung Bildung und die Stiftung Bildung und Gesellschaft haben gemeinsam mit der Stiftung Schüler Helfen Leben die Preisträger des diesjährigen Förderpreises „Verein(t) für gute Schule“ prämiert. Darüber hinaus wurde der Sonderpreis „Grenzüberschreitende Willkommenskultur und Vielfalt“ vergeben. Die ausgezeichneten Initiativen gehen neue Wege beim Umgang mit dem Thema Vielfalt und

    Weiterlesen

  • Die Stadt der Schatten

    Das Theaterstück „Die Stadt der Schatten“ wird von den Schülern der ersten bis zur sechsten Klasse der Schule Borchshöhe entwickelt und erzählt die Geschichte von sechs Kindern, die ihre Herkunftsländer aus unterschiedlichen Gründen verlassen müssen. In Deutschland lernen sie sich kennen, schließen Freundschaften, kommen aber auch mit Feindseligkeit und Rechtsextremismus

    Weiterlesen

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren