Veranstaltungen

Übersicht über unsere Veranstaltungen

Wann findet der nächste Workshop statt? Wie kann ich mich zum Seminartag anmelden? Hier finden Sie alle unsere Veranstaltungen in der Übersicht nach Datum geordnet. Wir informieren Sie über Ort, Zeit, Themen und Modalitäten jeder einzelnen Veranstaltung.
Wir freuen uns auf Sie!

  • Fr
    27
    Okt
    2017
    So
    29
    Okt
    2017
    14:00Zeppelin Universität, Am Seemooser Horn 20, 88045 Friedrichshafen

    Ihre Implikationen für Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und jeden für uns.
    Die Veranstaltung wird sich mit den Perspektiven und Problemen der Sustainable Development Goals (SDGs) auseinandersetzen. Warum sollen wir uns überhaupt mit den SDGs beschäftigen und welche Herausforderungen wird es bei der Operationalisierung geben?
    In vier Workshops wird der Bedeutung der SDGs für Unternehmen, für das Bildungswesen, für Politik und Zivilgesellschaft und für die Wissenschaft nachgegangen.
    Katja Hintze, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Bildung, wird auf der Podiumsdiskussion zu den unterschiedlichen Perspektiven der SDGs sprechen.

    Programm der Veranstaltung (PDF-Datei)

    +
  • Mo
    06
    Nov
    2017
    18:00 - 21:00Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

    Das Logo des Förderpreises Verein(t) für gute Schule

    Der Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ wird in diesem Jahr am 06. November stattfinden.

    Den Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ 2017 verleiht die Stiftung Bildung in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung.

    Weitere Informationen folgen.

    Und es wird noch mehr gefeiert: 5 Jahre Stiftung Bildung!
    Verbreiten Sie unser Jubiläum gerne im Freundinnen-, Freundes- und Bekanntenkreis und schenken Sie uns eine Spende unter: www.stiftungbildung.com/spenden.

    Logo der Heinrich-Böll-Stiftung

    +
  • Fr
    10
    Nov
    2017
    14:00 - 20:00Versicherungskammer Stiftung, Maximilianstraße 53, 80530 München, 4. Stock

    Engagierte in Fördervereinen sind wichtige Partner für Kitas und Schulen. Sie sind Zeichen von gelebter Beteiligung an den Bildungsstandorten und wirken Demokratie fördernd. Wie kann das Engagement der Beteiligten gestärkt werden? Was brauchen Engagierte in den Kita- und Schulfördervereinen und wie machen es andere?

    Zielgruppe: Der Seminarfachtag richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in Kita- und Schulfördervereinen. Eingeladen sind alle Aktiven, Eltern, Lehrkräfte, Jugendliche und Initiativen vor Ort. Andere am Thema Interessierte sind ebenfalls herzlich willkommen.

    Kosten: 10,00 € pro Teilnehmer, bar bei der Anmeldung vor Ort

    Anmeldungen: Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Bayern e.V.
    c/o Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V.
    Kirschenweg 10/1, 72076 Tübingen
    Fax-Nr.: 07071-565 40 96
    E-Mail: anmeldung@schulfoerdervereine.de

    Anmeldung erbeten bis spätestens 27. Oktober 2017

    Veranstalter: Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Bayern e.V. (LSFV.Bayern), Carl-Zeiss-Weg 7, 85375 Neufahrn, Fax: 08165 / 96019, E-Mail: info@LSFV.Bayern mit Ehrenamtlichen aus den Verbänden der Kita- und Schulfördervereine.

    Die Veranstaltung soll Raum zum gegenseitigen Kennenlernen geben, ein Weiterbildungsangebot sein sowie dem Austausch von Erfahrungen und guten Beispielen dienen. In den angebotenen Workshops wird speziell Wissen für Engagierte in den Kita- und Schulfördervereinen angeboten.

    Programm des Seminarfachtags und Anmeldeformular (PDF-Datei)


    5 Jahre Stiftung Bildung!
    Verbreiten Sie unser Jubiläum gerne im Freundinnen-, Freundes- und Bekanntenkreis und schenken Sie uns eine Spende unter:
    www.stiftungbildung.com/spenden

    +
  • Sa
    11
    Nov
    2017
    11:00 - 16:00Dresden

    Der Sächsische Landesverband für Schulfördervereine e.V. und die Stiftung Bildung laden Sie, Ihren Förderverein und alle Interessierten ganz herzlich zum Seminarfachtag mit Mitgliederversammlung am 11. November 2017 nach Dresden ein. Neben einem Workshop zum Thema "Fundraising", wird es viel Raum für den Austausch mit anderen Engagierten geben.

    Auch auf die Mitgliederversammlung sind alle herzlich eingeladen, die Arbeit des Landesverbandes kennen zu lernen, egal ob Ihr Kita- oder Schulförderverein schon Mitglied ist oder nicht.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

    Bitte melden Sie sich bis zum 03. November 2017 an.

    Informationsblatt: Anschreiben Fördervereine (PDF-Datei)

    Programm: Programm des Seminarfachtags (PDF-Datei)

    Ihr Vorname (Pflichtfeld)

    Ihr Nachname (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Organisation/Verein

    Möchten Sie den Newsletter der Stiftung Bildung abonnieren?

    Anmerkungen (optional)

    Bei Fragen können Sie sich an initiative@slsfv.de wenden.

    +
  • Mo
    13
    Nov
    2017
    17:00 - 20:00GutsMuths Grundschule, Rembrandtstraße 93, 01983 Großräschen

    Vernetzung und Qualifizierung: zwei Stichworte, die jeder ehrenamtlich Engagierte im Kita- und Schulförderverein gerne hört. In den letzten Monaten wurde mir immer häufiger der Wunsch kommuniziert, ein solches Treffen nicht nur im Berliner Speckgürtel zu organisieren, sondern auch vor Ort, im Süden und mit dem Fokus auf die Region. Diesem Wunsch möchten wir nachkommen. Zusammen mit der Stiftung Bildung organisiert der lsfb ein Treffen für Engagierte rund um Kita und Schule im südlichen Brandenburg. Ziel ist es, Gemeinsamkeiten zu entdecken, Qualifizierung zu ermöglichen, Inspirationen zu sammeln und das alles mit dem Blick auf beste Bildung und Entwicklungsmöglichkeiten für die Kinder und Jugendlichen in Brandenburg.

    Wir laden Sie herzlich zu unserem neuen Veranstaltungsformat „Spicken vor Ort“ ein. Die erste Veranstaltung in dieser Reihe wird im Süden von Brandenburg stattfinden. Der erste Teil ist ein Markt der Möglichkeiten, bei dem sich lokale und regionale Akteure mit Info-Ständen vorstellen. Hier können Sie sich inspirieren lassen, sich mit anderen Engagierten austauschen oder auch gerne selber einen Info-Stand machen. Danach bietet Ihnen der lsfb die Möglichkeit an einem von zwei Seminaren teilzunehmen: Seminar I. Vereinsrecht im Förderverein oder Seminar II. Steuerrecht im Förderverein.

    Diese Veranstaltung ist für alle gedacht, die sich für Kinder, Jugendliche, Kita und Schule engagieren.

     

    Was: Spicken vor Ort Südbrandenburg
    Wann: Montag, den 13. November 2017 von 17:00 – 20:00 Uhr
    Wo: GutsMuths Grundschule, Rembrandtstraße 93, 01983 Großräschen

     

    Anmeldung: über die Seite des lsfb: http://www.lsfb.de/aktuelles/seminar-und-veranstaltungstermine/termindetails/news/spicken-vor-ort-in-suedbrandenburg-1311/

    Gerne können Sie sich schon vorab zu dieser Veranstaltung anmelden. Die Anmeldung ist auch direkt bei der Veranstaltung möglich.

     

    Kosten: die Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden gebührenfrei.

     

    Seminar I. Förderverein und Vereinsrecht
    Die Agenda umfasst neben den Standard-Inhalten die folgenden Schwerpunkte:

    • Vorstand
    • Geschäftsführung des Vereins
    • Externe Einzelvertretung auf Basis gemeinsam gefasster Beschlüsse
    • Pflichten gegenüber dem Finanzamt
    • Haftung des Vorstands
    • Mitgliederversammlung
    • Wer lädt ein? Wie wird eingeladen (Mail, Brief, Aushang, Homepage)?
    • Geschäfts- und Kassenberichte
    • Was muss beschlossen werden? Was kann der Vorstand regeln?
    • Satzung
    • Geschäftsordnung für alles, was nicht in der Satzung stehen muss
    • Satzungsänderungen
    • Notar und Vereinsregister
    • Standardfragen und individuelle Fragestellungen
    • Mustervorlagen

    Unser Seminarleiter ist Steuerberater Axel Böhm, Solidaris GmbH - Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung. Er berät seit vielen Jahren den lsfb wie auch alle Fördervereine und ist somit bei Fragen zum Vereins- und Steuerrecht unser Ansprechpartner in Berlin.

    Seminar II. Steuerrecht für Fördervereine

    Insbesondere werden folgende Themen am praktischen (Zahlen-) Beispiel erörtert:

    • Welche Vor- und Nachteile hat die Gemeinnützigkeit für Fördervereine?
    • Welche Dokumentationspflichten haben Fördervereine zu beachten?
    • Welche Handlungen des Fördervereins gefährden die Gemeinnützigkeit?
    • Wann haftet der Vorstand eines Fördervereins persönlich?
    • Wie funktionieren Geld-, Sach- und Leistungsspenden?
    • Welche Vergütungsmöglichkeiten gibt es für Vorstände und Mitglieder?
    • Welche geldwerten Vorteile bietet die Ehrenamtspauschale?
    • Tipps und Tricks für die Rücklagenbildung im Verein
    • Standardfragen und individuelle Fragestellungen

    Unser Seminar-Referent zu diesen Themen ist Dipl.-Betriebswirt (FH) Torsten Wiedemann, Steuerberater in Potsdam, www.steuerberater-wiedemann.de. Er berät seit vielen Jahren den lsfb wie auch Fördervereine und ist somit bei Fragen zu Steuerrecht und Buchführung unser Ansprechpartner.

    Kontakt und Organisation: Sophie von Wedel, sophie.von.wedel@lsfb.de, 030 3034 1910

    +
  • Sa
    03
    Mrz
    2018
    Rheinland-Pfalz

    Weitere Informationen folgen in Kürze.

    +
  • Di
    17
    Apr
    2018
    Fr
    27
    Apr
    2018
    8:00Berlin

    Weitere Informationen folgen.

    +

Nominierte Projekte für den Förderpreis 2017

  • Welle machen für Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit durch Solar - Grundschule am Baumschulenweg - Nominiert für den Förderpreis 2017

    Eine Solaranlage löst eine Welle der Nachhaltigkeit für eine ganze Schule und ihre Umgebung aus ist der Titel des Engagements der Grundschule am Baumschulenweg in Bremen. 2012 entstand die Idee, die Stromversorgung über eine eigene Solaranlage zu finanzieren, welche mit dem BUND geplant wurde. Ende 2012 begannen die aufwändigen Vorbereitungen

    Weiterlesen

  • Ein Förderverein für mehr Chancengleichheit Projekt Chancengleichheit - Ludwig Uhland Grundschule - Nominiert für den Förderpreis 2017

    Die Ludwig Uhland Grundschule (Nürnberg, Bayern) liegt in einer sozial herausfordernden Nachbarschaft. Mit dem Projekt Chancengleichheit versuchen engagierte Eltern und Lehrkräfte diejenigen wieder für die Schule zu gewinnen, die sich in der Vergangenheit abgewandt hatten. Die Engagiertes des Vereins der Eltern und Freunde der Ludwig-Uhland-Grundschule Nürnberg e.V. initiierte das Projekt

    Weiterlesen

  • Kleine Solarfahrzeuge – große Wirkung Kleine Solarfahrzeuge bauen - Ferdinand-Braun-Schule - Nominiert für den Förderpreis 2017

    Wie lernen Schülerinnen und Schüler am besten? Richtig, indem sie es selber machen! Aus diesem Grund hat die Ferdinand-Braun-Schule in Fulda (Hessen) zusammen mit dem Schulförderverein Verein zur Förderung technischer Bildung e.V. das Projekt Solar AG gestartet. Ziel der AG ist der Bau eines oder mehrerer Solarfahrzeuge nach Vorgabe eines

    Weiterlesen

  • „Praxis bildet“ – Die Schulbienen Projekt mit Schulbienen - Realschule Georgsmarienhütte - Nominiert für den Förderpreis 2017

    Mit dem Projekt Hüttenhonig – natürlich, von hier, lecker lernen die Schülerinnen und Schüler der Realschule Georgsmarienhütte in Niedersachsen im Rahmen eines handlungsorientierten Unterrichts die Haltung und Bewirtschaftung von Bienenvölkern. Sie erkennen dabei, dass Bienen zu den staatenbildenden Insekten gehören und wer die drei Bienenwesen Königin, Arbeiterin und Drohne sind

    Weiterlesen

  • „Plötzlich kam ein Alien aus dem Gebüsch…“ – Kinder machen Bücher Kinder halten ihre Bücher - Grundschule Ahlbeck - nominiert für den Förderpreis 2017

    Nach dem Motto „Kinder machen Bücher für Kinder und Erwachsene“ sind die Kinder der Kleinen Grundschule auf dem Lande Ahlbeck (Mecklenburg-Vorpommern) ihre eigenen Autorinnen und Autoren in Text und Bild im Projekt Buchkinder Am Stettiner Haff. Sie erarbeiten die Themen und die Gesamtgestaltung, sind Herausgebende und Verlegende, präsentieren ihre Arbeiten

    Weiterlesen

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren