Förderfonds

Förderfonds

Ihr Beitrag zur Weiterentwicklung der Bildung in Deutschland

Die Förderfonds der Stiftung Bildung sind Fördertöpfe, aus denen Kita- und Schulfördervereine Mittel für eigene Ideen schnell und unkompliziert erhalten können.

Die Idee

Förderfonds ermöglichen es den Engagierten vor Ort, schnell und einfach Hilfe zu erhalten und zu geben. Die Fördertöpfe können für bestimmte Themen aus Spendengeldern ins Leben gerufen oder gemeinsam mit Partnern eingerichtet werden.

Beispiel: Inklusion, Digitales Lernen & Ganztag

Lehrende und Lernende stehen im ganzen Land vor drei großen Herausforderungen: Inklusion, digitale Bildung, Ganztag. Der Umgang mit heterogenen Lerngruppen ist ein Thema für alle Lehrkräfte. Das Lernen mit digitalen Medien soll an allen Schulen den Unterricht modernisieren und das Lernen individualisieren. Die Ganztagsschule braucht Raum und Kooperationspartner, um den „erweiterten Bildungsbegriff“ mit Leben und Inhalt zu füllen.

Beispiel: Flüchtlinge, Benachteiligung & Willkommenskultur

Bildungseinrichtungen müssen sich oft schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen. Engagierte vor Ort nehmen wahr, was zu tun ist und brauchen manchmal nur 500-2000 Euro, um sofort eine Lösung angehen zu können.

Beispiel: Umwelt, Musik, Theater, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Sport, Sprachen, Technik, Kunst, Berufsfindung, Erneuerbare Energien…

Schwerpunkte, Schulprofile, Arbeitsgemeinschaften – unterschiedliche Angebote sorgen für große Vielfalt. Oft sind es die Fördervereine, die das Besondere einer Kita oder Schule unterstützen. Sie beschaffen Musikinstrumente, bestücken den Theaterfundus, bezuschussen Sprachreisen, finanzieren das Kunstprojekt oder suchen Unternehmenskontakte für die berufliche Orientierung ihrer Kinder und Jugendlichen. Bildung in Deutschland ist ohnehin schon erheblich unterfinanziert, für derlei „add-ons“ gibt es in der Regel wenig Geld.

Ihr Engagement

Sie haben ein Thema, von dem Sie überzeugt sind, dass Kinder es entdecken sollten? Sie bewegt ein Thema, dessen Präsenz Sie an Kitas und Schulen erhalten und weiterentwickeln wollen? Sie denken, dass es für Kinder und Jugendliche entscheidend sein kann, sich mit einer, Ihrer, Sache zu beschäftigen? Rufen Sie mit uns gemeinsam einen Fonds für Ihr Anliegen ins Leben oder zahlen Sie in einen schon vorhandenen Förderfonds ein. Beteiligen Sie sich mit Ihrer Spende. Ihr Engagement stärkt Vielfalt. Ihr Beitrag macht aus Kitas und Schulen etwas Besonderes. Ihre Spende lässt Kinder die Heldinnen und Helden in sich entdecken.

Mehr Informationen und Kontakt:

Katja Hintze (Vorstandsvorsitzende), Tel: 030-80962701, 0172-1686820, Palais am Festungsgraben, Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin, E-Mail: katja.hintze@stiftungbildung.com

 

Informationen zu den Förderfonds der Stiftung Bildung (PDF-Datei)

Ihre Anprechpartner*innen

Porträtfoto von Julian Droste - Ansprechpartner für BNE (Anträge)

Julian Droste
Anträge
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
julian.droste@stiftungbildung.com

Porträtfoto von Katja Hintze - Ansprechpartnerin für BNE (inhaltliche Fragen)

Katja Hintze
Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
katja.hintze@stiftungbildung.com

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren