Spende ein Geschenk – schenken Sie eine Spende!

Spende ein Geschenk – schenken Sie eine Spende!

Mit uns engagierte Kinder und Jugendliche unterstützen

Was soll ich schenken? Oft wissen wir darauf keine Antwort. Die spendenfinanzierte Stiftung Bildung hat engagierte junge Menschen gefragt, was sie sich wünschen. Nicht für sich selbst, sondern für die Welt. Unterstützen Sie diese Träume mit einer Spende – und machen Sie daraus ein doppeltes Geschenk.

Sie wünschen sich Frieden, glückliche Menschen, eine gesunde Umwelt, Klimaschutz: 50 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsende haben der Stiftung Bildung verraten, was sie sich für die Welt wünschen. Es sind große Wünsche für die Zukunft – doch wer hätte mehr Recht dazu als junge Menschen, denen das ganze Leben noch bevorsteht?

Eine Spende als Geschenk hilft jungen Menschen

Beim Förderpreis der Stiftung Bildung 2019

Mit einer Spende als Geschenk können Sie über die Stiftung Bildung dieses Engagement junger Menschen unterstützen – und einer anderen Person eine besondere Freude machen. Denn Gelegenheiten zum Schenken gibt es immer wieder: Weihnachten, Geburtstage, Hochzeiten, Taufen, Jahrestage – all das sind Ereignisse, zu denen wir über Geschenke nachdenken. Auch im Kolleg*innenkreis wird zu besonderen Anlässen gesammelt und geschenkt. Oder jemand soll einfach mit einem kleinen „Dankeschön“ bedacht werden.

Die Lösung: Etwas Besonderes schenken

Spenden für Kinder: Kinder beim Förderpreis der Stiftung Bildung 2018 (c) Marc Beckmann

Beim Förderpreis 2018 (c) Marc Beckmann

Bei jeder dieser Gelegenheiten fragen wir uns: Worüber würden sich die zu Beschenkenden freuen? Äußern sie besondere Wünsche? Haben sie vielleicht schon alles? Oder es fällt Ihnen einfach nichts sein? Eine Spende als Geschenk kann hier die Lösung sein. Denn ein Geschenk soll doch vor allem sagen: Ich habe an Dich gedacht und weiß, was Dir wichtig ist. Gerade wenn man schon alles hat, kann ein Wunsch sein, dass es anderen Menschen gut geht. Darüber können sich nicht zuletzt Schenkende und Beschenkte gemeinsam freuen!

Anderen Menschen Gutes tun

Als besondere Form eines Geschenks bietet sich daher die Spende im Namen des beschenkten Menschen an. Eine Spende als Geschenk, eine Überraschung, die engagierten jungen Menschen bei ihrem Einsatz hilft. Bitten Sie Familie, Freund*innen und Kolleg*innen statt Geburtstagsgeschenken um eine Spende. Eine Möglichkeit bietet zum Beispiel die Spendensammlung über Facebook. Übrigens: Sie können natürlich auch sich selbst eine Spende zum Geschenk machen.

Ihre Spende als Geschenk.

Möchten Sie engagierte junge Menschen mit einer Spende als Geschenk unterstützen?
Wir geben Ihr Geld dorthin weiter, wo es am besten wirkt.

Engagiert von Patenschaften bis Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Bildung für nachhaltige Entwicklung -Sitftung Bildung rettet die Welt (c) Stiftung Bildung

Sitftung Bildung rettet die Welt (c) Stiftung Bildung

Neben Patenschaften für Gleichaltrige fördert die Stiftung Bildung engagierte Kinder und Jugendliche in weiteren Bereichen. Allen voran Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Mit einem Geschenk in Form einer Spende an die Stiftung Bildung unterstützen Sie zudem eine chancengerechte und vielfältige Bildung für alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland.

Der Schlüssel: Kita- und Schulfördervereine

Dazu arbeitet die Stiftung Bildung eng mit engagierten Menschen in Kitas und Schulen zusammen. Mithilfe von Kita- und Schulfördervereinen schließen sie durch kreative Projekte selbst Lücken im Bildungsangebot. Hier liegen die Kraft und das Potenzial, Bildung besser zu machen. Schauen Sie sich einmal an, welche Erfolgsgeschichten hinter den vielen Projekten stecken. Aktivitäten wie diese mit einer Spende zu fördern, heißt Kindern eine weitere Möglichkeit zur Entfaltung ihres Potenzials zu geben.

Ihre Spende als Geschenk wirkt!

Dass Ihre Spende wirkt, sichert unter anderem das DZI-Spendensiegel ab, mit dem die Stiftung Bildung ausgezeichnet ist. Als Unterzeichnerin der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ verpflichtet sich die Stiftung Bildung, aktuell und transparent auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen, was sie tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind. Und selbstverständlich ist Ihre Spende steuerlich abzugsfähig.

 

Ihre Spende als Geschenk.

Möchten Sie engagierte junge Menschen mit einer Spende als Geschenk unterstützen?
Wir geben Ihr Geld dorthin weiter, wo es am besten wirkt.

Möglich durch die Menschen im Hintergrund

Hinter der Stiftung Bildung steht dazu ein Team aus engagierten Menschen, die professionell für ihre Aufgaben bestens ausgestattet sind. Lernen Sie unsere Vorständinnen Katja Hintze und Julia Latscha kennen und hören Sie, was die beiden über die Erfolge der Stiftung Bildung hier im Video berichten:

Stiftung Bildung I Kindergarten & Schule fördern


Jetzt den Artikel teilen!

Jetzt spenden

Ihre Spende hilft, wo vor Ort die besten Ideen warten. » Online-Spende

Weitere Möglichkeiten

Denken Sie vielleicht an eine Testamentsspende oder die Einrichtung eines Treuhandfonds? Sie können der Stiftung Bildung auch Bußgeldauflagen zuwenden. Sprechen Sie uns an!

Vielen Dank!

Wirksam und transparent

Die Stiftung Bildung ist für ihre Arbeit mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet. Mehr erfahren

Logo des DZI Spenden-Siegel

Als Unterzeichnerin der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" verpflichten wir uns zudem zu höchster Spendentransparenz. Mehr erfahren

Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft - Partner der Stiftung Bildung

Wirkt!

2019 wurde die Stiftung Bildung für ihr wirkungsvolles Engagement mit dem PHINEO "Wirkt-Siegel" ausgezeichnet. Mehr erfahren

Phineo Wirkt-Siegel

Das ermöglicht eine Spende

50 Euro im Monat:
EinePatenschaftunterstützen

500 Euro:
Ein Kita- oder Schulprojekt auf den Weg bringen

5.000 Euro:
Zum Förderpreis Verein(t) für gute Schule und Kita beitragen

50.000 Euro:
Einen Förderfonds auflegen, z. B. Entrepreneurship Education

Jedes Jahr unterstützen wir

  • • 10.000 Kinder und Jugendliche
  • • 2.500 Patenschaften
  • • 2.000 Projekte
  • • 1.000 Ehrenamtliche

Mehr erfahren

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren