Good Practice: Erfolgsgeschichten

Good Practice: Erfolgsgeschichten

Die Stiftung Bildung unterstützt zahlreiche Projekte für Kinder, Jugendliche und bessere Bildung in Deutschland – auch Dank Ihrer Spenden.

Einige Erfolgsgeschichten haben wir unten ausgesucht. Möchten Sie noch mehr erfahren?

Alle Projekte im Überblick haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 


Jetzt diese Seite teilen!

Gemeinsam im SAMS-Projekt

Die Kinder einer Grundschule und einer Förderschule in Mayen finden sich in einem inklusiven Patenschaftsprojekt zusammen, lösen gemeinsam Aufgaben und haben viel Spaß dabei.

Mehr erfahren

Komm mit, wir zeigen Dir Greifswald!

Willkommensbuch, Video, Trickfilm - Greifswalder Kinder erarbeiten gemeinsam verschiedenes Material, um ihre neuen Mitschüler*innen kennen zu lernen und mit ihrer Stadt vertraut zu machen.

Mehr erfahren

Neues aus Plastikmüll

Plastikmüll findet sich heute überall, sogar im Meer und menschlichen Körper. Zwei 16-Jährige aus Rheinland-Pfalz gründeten eine Recycling-Firma, um aus Plastikmüll Neues entstehen zu lassen.

Mehr erfahren

Plastikfrei in die Zukunft

An der Schloss-Schule in Ludwigshafen wird Müllvermeidung praktisch angegangen: In einem ersten Schritt nähen die Schüler*innen Einkaufstaschen aus Stoff.

Mehr erfahren

Spiel trifft Unternehmen

Die Schüler*innenfirma „Samurai-Games“ aus Mannheim erstellt professionelle Karten- und Brettspiele, unterstützt von der spendenfinanzierten Stiftung Bildung. Das Ziel: junge Menschen zu wagemutigen Unternehmer*innen machen.

Mehr erfahren

Patenschaften für Kinder und Jugendliche

Wie werden Fremde zu Freund*innen? Die einfachste Lösung: Sie lernen sich kennen. Am besten über eine Patenschaft für Kinder in der Kita oder Schule. Einige tausend gibt es schon mit Hilfe der spendenfinanzierten Stiftung Bildung.

Mehr erfahren

Selbst etwas für die Zukunft bewegen

Sie protestieren, starten Projekte – und bilden sogar andere fort: Viele junge Menschen gehen die Zukunftsprobleme heute selbst an. Kitas, Schulen und Unis unterstützen sie durch eine „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ maßgeblich.

Mehr erfahren

Kita und Schule ohne Geschlechter-Klischees

Ein perfekter Tag: die Verleihung unseres Förderpreises 2018 im Rahmen eines bunten und fröhlichen Festakts. Ob in Kita oder Gymnasium, mit vielfältigen Ideen wurde das Thema "Bildung frei von Geschlechter-Klischees" umgesetzt.

Mehr erfahren

Die besondere Schülerfirma

Viele Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung sind "milieugeschädigt", so nennen es die Fachleute. Eine Schülerfirma in Weimar hilft ihnen, Anschluss an ein normaleres Leben zu finden.

Mehr erfahren

Schatzkammer Schulbibliothek

Schon eine moderne Schulbibliothek von innen gesehen? Sie ist ein Ort zum Träumen und Medienzentrum zugleich. Doch leider ist Deutschland bei guten Bibliotheken in Schulen "Notstandsgebiet". Die Lücken werden oft ehrenamtlich gefüllt – und dabei sogar Rumpelkammern zu Schatzkammern gemacht.

Mehr erfahren

Jugendkonferenz in der Autostadt Wolfsburg

Beim Begriff Nachhaltigkeit denken viele nur an Umweltschutz. Doch was steckt tatsächlich dahinter? Und wie kann Bildung für nachhaltige Entwicklung noch besser werden? Rausfinden wollten das Anfang Oktober 130 junge Menschen auf der 2. youcoN-Jugendkonferenz. Ihr ungewöhnlicher Tagungsort: die Autostadt Wolfsburg.

Mehr erfahren

Ohne Handy auf Wanderschaft in England

13 Studierende der Universität Witten/Herdecke, fünf Lehrkräfte und 40 Bochumer Hauptschüler*innen aus sozial benachteiligten Familien waren zehn Tage in England unterwegs – ohne Handy und mit vielen Kilometern unter den Wanderschuhen.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit – ein Schlagwort mit Leben erfüllen

Nachhaltigkeit wird am Wirtemberg-Gymnasium groß geschrieben. Um noch mehr zu begeistern, gab es einen schulweiten Aktionstag - mit Exkursionen, Workshops und einer Überraschung in der Cafeteria.

Mehr erfahren

Bienen machen Schule

Wie betreut man Bienen? Für einige geflüchtete Schüler*innen der Gewerblichen Schule in Ehingen war das Neuland. Heute führen sie Besuch durch die schuleigene Imkerei, die sie selbst mit aufgebaut haben.

Mehr erfahren

Sozialverhalten lernen wie das Einmaleins

So könnte das Motto des Workshops lauten: Doch ruhig und geordnet wie Matheunterricht lief es an der Grundschule Kleine Birke in Rostock nicht: In teilweise sehr emotionalen Projekttagen lernten hier 44 Kinder, „weder Opfer noch Gefahr“ zu sein.

Mehr erfahren

"O, schaurig ists, übers Moor zu gehn"

So dichtete einst Annette von Droste-Hülshoff. Doch die Zeiten ändern sich. Im Malchiner Moor machen heute Schüler*innen Musiktheater. Zusammen mit Profis setzen sie alles um - von den Kostümen und der Bühnenausstattung bis hin zum Singen und Spielen.

Mehr erfahren

Repair-Café: Wegwerfen? Nein, danke!

Die Schule IGS Kreyenbrück in Oldenburg hat wohl eines der besten Unterrichtsfächer für Kinder und Jugendliche: „Lernen durch Engagement“. Schülerinnen und Schüler werden eingeladen Veränderungen, die sie sich an ihrer Schule und ihrer Umgebung wünschen würden, umzusetzen.

Mehr erfahren

Theater fürs Leben: "Die Stadt der Schatten"

Das Theaterstück "Die Stadt der Schatten" erzählt von sechs Flüchtlingskindern, die aus verschiedenen Gründen ihre Heimat verlassen mussten. In einer fremden Stadt bauen sie gemeinsam ein neues Leben auf.

Mehr erfahren

Lernpatenschaften für Integration

Lernpatenschaften sollen das gemeinsame Lernen und eine echte Integration ermöglichen. Die Gerhart-Hauptmann-Schule in Grünheide hat solche Patenschaften mit großem Erfolg eingeführt.

Mehr erfahren

Kommunikation per Blog

Was tun, um die Kommunikation in der Schule und zwischen den Selbstverwaltungen zu verbessern? Eine Antwort hat man in Unterfranken gefunden.

Mehr erfahren

Einem alten Garten neues Leben geben

Die Kinder einer Berliner Gemeinschaftsschule, wollten einen Garten, der schmeckt, fröhlich und neugierig und glücklich macht, in dem man sich schmutzig machen darf und etwas ernten kann.

Mehr erfahren

Lernen beim Einsatz für Menschen in Not

Hamburger Gymnasiast*nnen wollten angesichts der Not vieler Menschen nicht untätig bleiben. Sie engagieren sich für Projekte in Afrika und zuhause - dort wo Hilfe gebraucht wird. Und sie lernen eine Menge dabei.

Mehr erfahren

Mit Spaß an Mathe in die Grundschule

Die mathematischen Fertigkeiten der zukünftigen Grundschüler*innen werden in Bergheim bereits vor der Einschulung verbessert. Eine gelungene Kooperation zwischen Kita und Grundschule.

Mehr erfahren

Mit Geigen gegen PISA: Musik fördert kindliche Entwicklung

In Geislautern lernen Kinder ab dem ersten Schuljahr, ein Streichinstrument zu spielen. Nicht nur das Verständnis für klassiche Musik wird hier entwickelt.

Mehr erfahren

Schule (ge)schafft - Praktische Einblicke ins Berufsleben

Was will ich mal werden? Ein Praxistag in lokalen Handwerksbetrieben und Unternehmen hilft bei der Entscheidung.

Mehr erfahren
Was wir tun, in einem Film
Ansprechpartnerinnen

Jan Bruns
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
jan.bruns@stiftungbildung.com

Katja Hintze
Vorstandsvorsitzende
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
katja.hintze@stiftungbildung.com

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren