Termininfos

⇐ zurück zur Übersicht

Termin Informationen:

  • Mi
    16
    Nov
    2016

    Gemeinsam Veränderungen wagen

    17:30 - 20:30Palais am Festungsgraben, Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin

    Schulische Veränderungen sind dann erfolgreich, wenn die an Schule Beteiligten gemeinsam bedarfsgerechte Lösungen für die Herausforderungen in ihrem kontextspezifischen Schulalltag entwickeln. Dazu führt die Initiative Neues Lernen an Schulen, an denen sich Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen, Schulleitung und gegebenfalls externe Partner gemeinsam auf den Weg machen wollen, partizipative Workshops zu schulübergreifenden Entwicklungsfeldern durch. Neben konkreten Ergebnissen, die die Schule wirklich weiterbringen, wird auch das Team gestärkt. Teilnehmende lernen Grundlagen von praxis-erprobten Innovationsmethoden kennen, die sie auch im Schulalltag anwenden können.

    Bei diesem interaktiven und praxis-orientierten Abendseminar erleben Sie anhand eines Beispiels den Ansatz und die Methodik der "Initiative Neues Lernen", erfahren über...

    • das Potenzial von Heterogenität
    • Perspektivwechsel
    • Beteiligung in Entwicklungsprozessen

    ...und lernen einige Kreativ- und Innovationstechniken kennen, die Sie auch im Alltag verwenden können.

    Die gemeinnützige "Initiative Neues Lernen" begleitet und unterstützt Schulen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland mit derzeit mehr als 90 erfahrenen und zertifizierten Innovationsmoderatoren und -trainern.

    Die Teilnahme für dieses Seminar ist für Sie gebührenfrei, da es im Rahmen des vom BMFSFJ geförderten Patenschaftsprogramms „Menschen stärken Menschen“ organisiert wird.

    - Die Einladung zu dieser Veranstaltung finden Sie hier (PDF-Datei).

    - Kontakt: Sophie von Wedel, sophie.von.wedel@stiftungbildung.com.

    - Den Link zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten des lsfb e.V. - www.lsfb.de


⇐ zurück zur Übersicht

Erklärfilm: Wie wirkt die Stiftung Bildung?

Ihre Spende…

  • fördert Bildung von jungen Menschen vor Ort, an Kindergärten und Schulen.
  • ist ein direkter Beitrag zur Verwirklichung eines fairen Bildungssystems.
  • hilft bei regelmäßiger Wiederholung als gemeinnützige Stiftung finanziell unabhängig zu bleiben und bestmöglich auf die Bildungsbedarfe reagieren zu können.
  • ist steuerlich absetzbar.
  • hat eine große Reichweite: erfolgreiche Bildungsprojekte werden in unserem Netzwerk verbreitet und Engagierte an Kindergärten und Schulen werden durch uns in ihrer Arbeit gestärkt.

Ihre Ansprechpartnerin für Spenden

Porträtfoto von Katja Hintze - Ansprechpartnerin für Spenden

Katja Hintze
Vorstandsvorsitzende
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
katja.hintze@stiftungbildung.com

Spendenkonto Stiftung Bildung

GLS Bank
IBAN: DE43 43060967 1143928901
BIC: GENODEM1GLS

Möchten Sie eine Spendenbescheinigung? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Adresse an spenden@stiftungbildung.com. Vielen Dank!

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren