Rheinland-Pfalz

Kinder drängen sich gespannt am Müllfriedhof

Müllfreie Schule

Jeden Morgen packen die Schüler*innen der Grundschule an den Römersteinen in Mainz stolz ihre Frühstücksdosen aus: keine Müsliriegel in Alu, kein Obst in Frischhaltefolie und keine Brote in beschichtetem Papier. Aber was bringt das? Eine Menge. Denn die die Erst- bis Viertklässler*innen haben eine Vision. Auf einer Kinderkonferenz haben sie

Weiterlesen

Wohlfühlort Schule - KGS Kirchberg - Förderpreis "Verein(t) für gute Schule" 2017

Schule als Wohlfühlort

„Die Schüler*innen nehmen die Schule als ein Stück Heimat wahr, wo sie sich wohlfühlen und gerne hingehen. Sie ist nicht nur mit Begriffen wie Lernen, Leistungsdruck und Noten konnotiert, sondern auch wie Freundschaft, gemeinsam spielen, miteinander kommunizieren“. Diese Ziele verfolgt das Projekt Schule als Lebens(werter) Raum der KGS Kirchberg in

Weiterlesen

Winzerfestumzug., Gruppe von Geflüchteten

Winzerfestumzug des Wegweiser e.V. Bingen

200 Jahre Rheinhessen! In Bingen am Rhein hatte das diesjährige Winzerfest ein ganz besonderes Motto. Mit dabei: 80 geflüchtete Menschen, vor allem aus Syrien und Afghanistan. Sie waren der Einladung des Wegweiser e.V. gefolgt, der sich sehr für die Integration der zugewanderten Familien einsetzt. Die Stiftung Bildung unterstützt den Verein

Weiterlesen

Schüler vor einem Fussballtor

Unterstützung von Schulprojekten in Chile und Ruanda durch Sponsorenläufe

Sponsorenlauf mit Lerneffekten Mit einem jährlichen Sponsorenlauf unterstützt die Brüder-Grimm-Schule aus Neustadt-Diedersfeld in Rheinland-Pfalz humanitäre Projekte in Chile und Ruanda. Die Schüler erlaufen die Gelder, die den Projekten zu Gute kommen und gewinnen außerdem einen Einblick in die Verhältnisse von Kindern ärmerer Länder. Über den langjährigen Kontakt mit dem Gemeinde-Pfarrer

Weiterlesen

Mainz: sozialpolitische Tage

nominiert für den Förderpreis Verein(t) für gute Schule Das Projekt sozialpolitische Tage am Schlossgymnasium in Mainz besteht aus zwei Teilen – einem praktischen und einem theoretischen Teil. Bei Ersterem bekommen die Schüler die Möglichkeit, Menschen außerhalb ihres alltäglichen Lebens zu begegnen. Dies geschieht zum Beispiel in Förderschulen, Asylbewerberheimen, Hospizen, sowie

Weiterlesen

12

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren