Termininfos

⇐ zurück zur Übersicht

Termin Informationen:

  • Di
    24
    Sep
    2019

    youpaN - Hintergrundgespräch mit Anja Karliczek (Bundesministerin für Bildung und Forschung)

    10:00 - 11:30Bundesministerium für Bildung und Forschung, Kapelle-Ufer 1, 10117 Berlin

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) setzt sich für eine strukturelle Verankerung des Prinzips der Nachhaltigkeit in unseren Bildungsstrukturen ein und fördert neben der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auch die Forschung für Nachhaltigkeit.
    Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, begrüßt das Engagement der Stiftung Bildung und des youpaNs für BNE, denn junge Menschen tragen mit ihrer Kreativität und ihrem Tatendrang besonders zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft bei.

    Ziel des Hintergrundgesprächs ist es, Ideen und Gedanken auszutauschen, wie die Transformation hin zu einer nachhaltigen Entwicklung durch Bildung und Forschung in Zukunft noch besser gelingen kann.

    www.stiftungbildung.com/jugendbeteiligung
    www.youpan.de


    Logo des BMBF - Partner der Stiftung Bildung
    Logo Bildung für nachhaltige Entwicklung

⇐ zurück zur Übersicht

Erklärfilm: Wie wirkt die Stiftung Bildung?

Ihre Spende…

  • fördert Bildung von jungen Menschen vor Ort, an Kindergärten und Schulen.
  • ist ein direkter Beitrag zur Verwirklichung eines fairen Bildungssystems.
  • hilft bei regelmäßiger Wiederholung als gemeinnützige Stiftung finanziell unabhängig zu bleiben und bestmöglich auf die Bildungsbedarfe reagieren zu können.
  • ist steuerlich absetzbar.
  • hat eine große Reichweite: erfolgreiche Bildungsprojekte werden in unserem Netzwerk verbreitet und Engagierte an Kindergärten und Schulen werden durch uns in ihrer Arbeit gestärkt.

Spendenkonto Stiftung Bildung

GLS Bank
IBAN: DE43 43060967 1143928901
BIC: GENODEM1GLS

Möchten Sie eine Spendenbescheinigung? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Adresse an spenden@stiftungbildung.com. Vielen Dank!

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren