Stellenangebote

Stellenangebote


13.09.2018

Logo der Stiftung Bildung

Stellenausschreibung Projektmanager*innen regional (PDF-Datei)

Projektmanager*innen regional

Die gemeinnützige Stiftung Bildung ist eine Spendenorganisation mit Sitz in Berlin, die bundesweit operativ und fördernd tätig ist. Sie stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung und arbeitet mit den Engagierten im bundesweiten Netzwerk der Kita- und Schulfördervereine direkt an den Bildungsstandorten.

Für das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen – Chancenpatenschaften“ suchen wir ab sofort bis zum Jahresende (Verlängerung bis 2021 angestrebt) Projektmanager*innen regional in Vollzeit. Neben den Chancenpatenschaften wird mit diesem Programm ehrenamtliches inklusives Engagement junger Menschen in Kita- und Schulfördervereinen gefördert. Gleichzeitig wird der Aufbau eines Landesverbandsnetzwerks zur nachhaltigen Vernetzung, Qualifizierung und Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements im Bildungsbereich gestärkt.

Mögliche Arbeitsorte

  • Berlin
  • Hamburg
  • Wiesbaden (Hessen)
  • voraussichtlich Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern)
  • vorzugsweise Mainz, (Rheinland-Pfalz, Teilzeit)
  • Dresden (Sachsen, flexibles Home-Office zeitweise möglich)
  • Halle (Sachsen-Anhalt)
  • Flensburg (Schleswig-Holstein)

Ihre Aufgaben

  • Steuerung und Koordinierung der Partner*innen (Kita- und Schulfördervereine, Pat*innen, Kooperationspartner*innen) im Programm
  • Ansprache von Engagierten an Bildungsstandorten und Vorstellung des Patenschaftsprogramms
  • Beratung und Begleitung der Engagierten an den am Patenschaftsprogramm teilnehmenden Bildungsstandorten
  • Abrechnung und Ablage der im Programm geförderten Projekte
  • Umsetzung und Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Programms mit dem Ziel, Chancenpatenschaften zu fördern und zu unterstützen
  • Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation, Erstellung von Newslettern
  • Steuerung des Netzwerkausbaus
  • Organisation und Koordination von Seminarfachtagen, Good Practice Austausch und Lobby-Terminen
  • Stärkung und Erschließung des regionalen und kommunalen politischen Netzwerks
  • Eigene Ideen und Projektvorschläge

Ihr Profil

  • Selbstständige, zielorientierte und pragmatische Arbeitsweise
  • Offenheit, Humor, konstruktive Herangehensweise
  • Interkulturelle Kompetenz bzw. interkulturelles Interesse und Offenheit
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kooperationsbereitschaft, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Erfahrung in der Betreuung und Entwicklung von Patenschaften wünschenswert
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen wünschenswert
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen und deren Fördervereinen, Kindern, Familien und Eltern wünschenswert
  • Fähigkeiten in und Anwendung von Excel, Word, Serienbrief/Mailing, Office 365, Buchhaltung, Büroorganisation wünschenswert
  • Erfahrung im Projektmanagement und im Eventmanagement wünschenswert
  • Ihre ganz persönlichen Fähigkeiten, auf die wir uns schon jetzt freuen!

Wir bieten

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit in einem bundesweit agierenden Team
  • Eine interessante und herausfordernde Mitarbeit in einer jungen Stiftung mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Vergütung in Anlehnung an den TvöD Bund E9b/2
  • Ein engagiertes Team mit einem angenehmen und dynamischen Arbeitsumfeld, sowohl mit Haupt- als auch Ehrenamtlichen

Die Stellenbesetzung steht unter dem Vorbehalt der endgültigen Mittelbewilligung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Wie Sie sich bewerben können

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.09.2018. Um uns Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen möchten wir Sie bitten a) ein Formular auszufüllen, in dem Sie sich für einen Arbeitsort entscheiden und b) Ihre Unterlagen per E-Mail zu schicken.

A) Bitte füllen Sie dieses Formular aus:

https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=THlpbL_k_Uq-yXtj4v6pgaBOdS-XE_lNhoj429MpZeNUNjlXNUpZUU5UWE9IRlA0VlA4TjgyUVpJNi4u

Im Nachgang erhalten Sie automatisch eine E-Mail.

B) Bitte antworten Sie auf die erhaltene E-Mail:

Nach dem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie automatisch eine E-Mail. An diese E-Mail können Sie dann Ihre Bewerbungsunterlagen schicken. Bitte fassen Sie alle Unterlagen zu einem PDF zusammen und benennen dieses Dokument mit Ihrem Namen. PDFs bis zu 5 MB können problemlos per E-Mail versendet werden.

Wir bitten Sie, aus Nachhaltigkeitsgründen von postalischen Bewerbungen abzusehen. Vielen Dank!

Die Vorstellungsgespräche finden in der Woche vom 8.10 bis 12.10.2018 statt. Arbeitsbeginn ist im Oktober. Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Sophie von Wedel per E-Mail:
sophie.von.wedel@stiftungbildung.com oder Sally Paege sally.paege@stiftungbildung.com zur Verfügung.


13.09.2018

Logo der Stiftung Bildung

Stellenausschreibung Projektassistenz regional (PDF-Datei)

Projektassistenzen in Minijob

Die gemeinnützige Stiftung Bildung ist eine Spendenorganisation mit Sitz in Berlin, die bundesweit operativ und fördernd tätig ist. Sie stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung und arbeitet mit den Engagierten im bundesweiten Netzwerk der Kita- und Schulfördervereine direkt an den Bildungsstandorten.

Für das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen – Chancenpatenschaften“ suchen wir ab sofort bis zum Jahresende (Verlängerung bis 2021 angestrebt) Projektassistenzen regional als Minijob. Neben den Chancenpatenschaften wird mit diesem Programm ehrenamtliches inklusives Engagement junger Menschen in Kita- und Schulfördervereinen gefördert. Gleichzeitig wird der Aufbau eines Landesverbandsnetzwerks zur nachhaltigen Vernetzung, Qualifizierung und Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements im Bildungsbereich gestärkt.

Mögliche Arbeitsorte

  • Berlin
  • Hamburg
  • Wiesbaden (Hessen)
  • voraussichtlich Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern)
  • vorzugsweise Mainz, (Rheinland-Pfalz, Teilzeit)
  • Dresden (Sachsen, flexibles Home-Office zeitweise möglich)
  • Halle (Sachsen-Anhalt)
  • Flensburg (Schleswig-Holstein)

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung in der Umsetzung und Weiterentwicklung des Chancenpatenschaftsprogramms
  • Büroadministration
  • Ablage und Abrechnung
  • Unterstützung beim Event- und Projektmanagement
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Koordination von Terminen
  • Unterstützung beim Netzwerkausbau

Ihr Profil

  • Selbstständige, zielorientierte und pragmatische Arbeitsweise
  • Offenheit, Humor, konstruktive Herangehensweise
  • Interkulturelle Kompetenz bzw. interkulturelles Interesse und Offenheit
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen sehr wünschenswert
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen und deren Fördervereinen, Kindern, Familien und Eltern (optional)
  • Fähigkeiten in und Anwendung von Excel, Word, Serienbrief/Mailing, Office 365, Buchhaltung, Büroorganisation wünschenswert
  • Ihre ganz persönlichen Fähigkeiten, auf die wir uns schon jetzt freuen!

Wir bieten

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit
  • Eine interessante und herausfordernde Mitarbeit in einer jungen Stiftung mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Vergütung Minijob (10 Stunden pro Woche)
  • Ein engagiertes Team mit einem angenehmen und dynamischen Arbeitsumfeld, sowohl mit Haupt- als auch Ehrenamtlichen

Die Stellenbesetzung steht unter dem Vorbehalt der endgültigen Mittelbewilligung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Wie Sie sich bewerben können

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.09.2018. Um uns Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen möchten wir Sie bitten a) ein Formular auszufüllen, in dem Sie sich für einen Arbeitsort entscheiden und b) Ihre Unterlagen per E-Mail zu schicken.

A) Bitte füllen Sie dieses Formular aus:

https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=THlpbL_k_Uq-yXtj4v6pgaBOdS-XE_lNhoj429MpZeNUNjlXNUpZUU5UWE9IRlA0VlA4TjgyUVpJNi4u

Im Nachgang erhalten Sie automatisch eine E-Mail.

B) Bitte antworten Sie auf die erhaltene E-Mail:

Nach dem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie automatisch eine E-Mail. An diese E-Mail können Sie dann Ihre Bewerbungsunterlagen schicken. Bitte fassen Sie alle Unterlagen zu einem PDF zusammen und benennen dieses Dokument mit Ihrem Namen. PDFs bis zu 5 MB können problemlos per E-Mail versendet werden.

Wir bitten Sie, aus Nachhaltigkeitsgründen von postalischen Bewerbungen abzusehen. Vielen Dank!

Die Vorstellungsgespräche finden in der Woche vom 8.10 bis 12.10.2018 statt. Arbeitsbeginn ist im Oktober. Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Sophie von Wedel per E-Mail:
sophie.von.wedel@stiftungbildung.com oder Sally Paege sally.paege@stiftungbildung.com zur Verfügung.


11.09.2018

Logo der Stiftung Bildung

Assistenz für Patenschaftsprogramm

Die gemeinnützige Stiftung Bildung ist eine Spendenorganisation mit Sitz in Berlin, die bundesweit operativ und fördernd tätig ist. Sie stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung und arbeitet mit den Engagierten im bundesweiten Netzwerk der Kita- und Schulfördervereine direkt an den Bildungsstandorten.

Für das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen – Chancenpatenschaften“ suchen wir ab sofort bis zum Jahresende eine Assistenz für unser Projektteam Patenschaften mit 35-39 Stunden/Woche in Berlin. Eine Verlängerung bis 20121 ist angestrebt. Neben den Chancenpatenschaften wird mit diesem Programm ehrenamtliches inklusives Engagement junger Menschen in Kita- und Schulfördervereinen gefördert. Gleichzeitig wird der Aufbau eines Landesverbandsnetzwerks zur nachhaltigen Vernetzung, Qualifizierung und Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements im Bildungsbereich gestärkt.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen des Bewerbungsprozesses für ca. 15 bundesweit neu einzustellende Personen
  • Unterstützung bei Berichterstattung und Abrechnungen
  • Allgemeine Unterstützung im Team Patenschaften

Ihr Profil

  • Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude, (ehrenamtliches) Engagement und Zuverlässigkeit
  • Erfahrung im Büromanagement
  • Allgemeine Fachkenntnisse des Datenschutzgesetzes
  • Gutes Zeitmanagement
  • Interkulturelle Kompetenz bzw. interkulturelles Interesse und Offenheit
  • Arbeitserfahrung in einer bundesweiten Spendenorganisation erwünscht

Wir bieten

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit
  • Eine interessante und herausfordernde Mitarbeit in einer jungen Stiftung mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Arbeitsort Berlin
  • Vergütung in Anlehnung an TvöD Bund E5 (optional auf Honorarbasis 20€/Stunde)
  • Ein engagiertes Team mit einem angenehmen und dynamischen Arbeitsumfeld, sowohl mit Haupt- als auch Ehrenamtlichen

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 28.09.2018 zusammengefasst in einem Dokument (nicht mehr als 5 MB) per E-Mail an die Stiftung Bildung: info@stiftungbildung.com.

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich gerne an: sally.paege@stiftungbildung.com  oder sophie.von.wedel@stiftungbildung.com .

Ihre Ansprechpartnerinnen Stellenangebote

Porträtfoto von Sophie von Wedel - Ansprechpartnerin für Stellenangebote

Sophie von Wedel
Projektmanagement Bundesweit
Büro: +49 (0) 30 8096 2701 sophie.von.wedel@stiftungbildung.com

Porträtfoto von Sally Paege - Ansprechpartnerin für Stellenangebote

Sally Paege
Projektmanagement Bundesweit
Büro: +49 (0) 30 8096 2701 sally.paege@stiftungbildung.com

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren