2018-fotos

Fotos der Stiftung Bildung - Förderpreis 'Verein(t) für gute Kita und Schule' 2018

Hier finden sie alle Fotos vom Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2018. Die Bilder umfassen die Preisverleihung und den dazugehörigen Seminartag.
Die Preisverleihung fand im November 2018 in Berlin statt.

Bildrechte: kompetenzz.de | Marc Beckmann

Nominierte Projekte für den Förderpreis 2018

  • Klischeefreie Berufswahl - nominiert für den Förderpreis 2018 Mit Kreativität zur klischeefreien Berufswahl

    Das eigene Geschlecht als Kriterium für die Berufswahl? Keine besonders gute Idee: Wenn es um die berufliche Zukunft geht, sollten persönliche Fähigkeiten und Interessen im Fokus stehen. Davon sind auch die Lehrkräfte und Pädagog*innen der Gertrud-Luckner-Gewerbeschule in Freiburg fest überzeugt – sie unterstützen deshalb die Jugendlichen mit dem Theater-Projekt „Egal wie – sei Du selbst!“

  • Hände - Kita in Stralsund - nominiert für den Förderpreis 2018 Glitzersteine in der Bauecke – Bildungskonzept einer Kita

    Durch die Spielecken der Kindertagesstätte „Biene Maja“ in Stralsund weht seit Beginn des Projektes „Gender – Mädchen sind toll und Jungs auch“ ein frischer Wind. Lernen mit allen Sinnen: Das Bildungskonzept der Kita „Biene Maja“ beruht auf einem ganzheitlichen Verständnis. Zukünftig sollen hier auch Geschlechteraspekte stärker berücksichtigt werden. Mit der Botschaft: „Ich bin ich und

  • Boys Day - Blumen gelb - nominiert für den Förderpreis 2018 Sozial, engagiert und auf die Berufswahl vorbereitet

    In Aachen arbeitet die Gemeinschaftshauptschule Drimborn mit Partner*innen daran, das Berufswahlspektrum von Jungen zu erweitern und sie gleichzeitig in ihrem sozialen Engagement zu stärken. Mit dem Projekt „Boys′ Power, Soziale Jungs“ erhalten interessierte Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe einen praktischen Einblick in den Berufsalltag in sozialen Einrichtungen. Ziel ist, Jungen für soziale Berufe zu begeistern

  • Ein Kindergarten frei von Geschlechterklischees - nominiert für den Förderpreis 2018 Jenseits von Blau und Rosa – ein Kindergarten und Geschlechterklischees

    Mit dem Projekt „Rosa gegen Blau, Blau gegen Rosa? Oder: Ein bunter Kindergarten jenseits von Geschlechterklischees!“ mischt der Verein Freier Aktiver Kindergarten in Stuttgart die Farben neu. Geschlechterklischees abbauen – das wollen Kinder, Eltern und das pädagogische Team hier bewusst gemeinsam erreichen. Dabei wird auf bewährte reformpädagogische Ansätze gesetzt, die die freie Entfaltung der Kinder

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren