Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2020

Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2020

„Chancen - Gerechtigkeit l(i)eben“

Mika fällt das Lernen schwer, Kaiko kann nicht gut Deutsch, Toni hat zuhause wenig Hilfe bei den Hausaufgaben. Wie können wir sicherstellen, dass Kinder wie sie faire Bildungschancen erhalten? Welche Konzepte haben Kitas und Schulen? Wo gibt es erfolgreiche Beispiele, die von Kita- und Schulfördervereinen unterstützt wurden?

Diese Fragen rückt der diesjährige Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule 2020“ der spendenfinanzierten Stiftung Bildung in den Mittelpunkt. Ausgezeichnet werden Projektideen, die sowohl Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe als auch die Entwicklung individueller Potenziale in den Fokus rücken. Dabei geht es um Möglichkeiten, Kindern und Jugendlichen aus vielfältigen sozialen Lebenswelten chancengerechtere Zugänge zu Bildung zu schaffen und individuelle Entwicklungschancen zu ermöglichen.

Was ist der Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“?

Kita- und Schulfördervereine bündeln das zivilgesellschaftliche Bildungsengagement von Eltern, Erzieher*innen, Lehrkräften, Kindern, Jugendlichen und interessierten Dritten. Durch ihre engagierte Arbeit gestalten sie Bildung mit, schaffen sozialen Ausgleich, schließen Lücken und werden so zu verlässlichen Partner*innen bei der Entwicklung der Lern- und Lebensräume Kindergarten und Schule. Der Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ prämiert seit bereits sechs Jahren mit dem durch das BMFSFJ geförderten Programm „Menschen stärken Menschen“ deutschlandweit erfolgreiche Projekte von Kita- und Schulfördervereinen.

Ziel ist es, in Kitas und Schulen wirksame Projekte zu entdecken, zu fördern und zu verbreiten. „Spicken und Nachahmen sind ausdrücklich erwünscht!“, so der Wunsch der spendenfinanzierten Stiftung Bildung. Sie arbeitet dabei bundesweit eng mit den Verbänden der Kita- und Schulfördervereine zusammen.

Förderpreis unterstützen

Möchten Sie mit uns vorbildliche Bildungsprojekte bekannt machen? Ihre direkte Spende hilft uns dabei. Oder möchten Sie sich für den Förderpreis 2021 engagieren? Dann schreiben Sie uns bitte an foerderpreis@stiftungbildung.com

Worum geht es in der Ausschreibung 2020?

„Bis 2030 für alle Menschen inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung sicherstellen sowie Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen fördern“, lautet ein von den Vereinten Nationen verabschiedetes zentrales Nachhaltigkeitsziel der globalen Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030.

Dieses Nachhaltigkeitsziel soll unter anderem dadurch verwirklicht werden, dass in Bildungseinrichtungen Rahmenbedingungen geschaffen werden, die kinderfreundlich, sensibel gegenüber Behinderungen und gendersensibel sind sowie sichere, gewaltfreie, inklusive und effektive Lernumgebungen für alle schaffen und verbessern.

Welche Projekte suchen wir für den Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2020 – “Chancen-Gerechtigkeit l(i)eben”?

Wir suchen Projekte zum Thema „Chancen-Gerechtigkeit l(i)eben“. Bewerben können sich Kita – und Schulfördervereine, die mit ihren Kitas und Schulen ein Projekt initiiert haben und folgende Kriterien erfüllen:

  • ✔ Das Projekt behandelt eine relevante konkrete Herausforderung an der jeweiligen Kita oder Schule (z.B. chancengerechte Pädagogik, inklusive Kita-, Schul-, Berufs-/Studienorientierung) oder ist die Antwort auf konkrete Zukunftsthemen wie z.B. soziale Herausforderungen, Umweltthemen, digitale Bildung, künstliche Intelligenz, Vielfalt leben und Gendergerechtigkeit.
  • ✔ Das Projekt ist bereits über das Ideenstadium hinaus entwickelt und es können erste Ergebnisse präsentiert werden.
  • ✔ Das Projekt ist langfristig angelegt und kontinuierlich in den Kita- und Schulalltag eingebunden bzw. soll zukünftig eingebunden werden.
  • ✔ Kinder und Jugendliche sind in das Projekt aktiv eingebunden, im besten Fall haben sie das Projekt selbst angestoßen oder führen es durch.
  • ✔ Bei der Umsetzung des Projektes kooperiert der Förderverein mit der Kita oder Schule.

Die Nominierung erfolgt durch die Verbände der Kita- und Schulfördervereine. Die Verbände legen dabei folgende Kriterien zugrunde:

  • Wirksamkeit: Das Projekt bewirkt deutliche und kontinuierliche Veränderungen vor Ort und ist geeignet innerhalb der Kita- und Schulgemeinschaft die Haltungen und Werte unter Zukunftsaspekten zu erweitern.
  • Beteiligung: Kinder und Jugendliche sind maßgeblich an der Ideenfindung und Umsetzung beteiligt und wirken aktiv mit.
  • Optional Vernetzung: Im Rahmen des Projektes kooperieren der Kita- oder Schulförderverein mit außerschulischen Partner*innen.

Gefragt sind Ideen. Beispiele für gesuchte Projekte könnten sein:

  • Alle anders und alle gleich: Was ist eigentlich „Inklusion“?
  • Voneinander lernen: Kulturelle Vielfalt gestalten.
  • Zuckerfest, Pessach, Pfingsten & mehr: Wir feiern das Leben!
  • Gelebte Gendervielfalt und queer leben in unserer Kita und Schule.
  • Alle zusammen, jede*r anders: Individuelles Lernen.
  • Das Leben ist bunt. Wir lieben alle Farben!
  • Mit den Händen sprechen: Gebärdensprache als Schulfach und Kinderspiel.
  • Mit Fuchsi dem Meerschweinchen zu mehr leichtem Lesen.
  • Willkommen im Garten! Spracherwerb leicht gemacht durch integrative Beetgestaltung.

Welche Preise werden verliehen und welche Anerkennung gibt es?

Der Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2020, ist mit 3 x 5.000 Euro dotiert, insgesamt 15.000 Euro. Alle durch die Verbände nominierten Projekte erhalten als Auszeichnung eine Urkunde und werden auf der Internetseite der Stiftung Bildung sowie eventuellen Partnern präsentiert und profitieren so von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Drei, der bundesweit ausgezeichneten Projekte von Kita- und Schulfördervereinen erhalten zusätzlich zur Auszeichnung je ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro zur Verwendung für ihre weitere Arbeit.

Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem durch das BMFSFJ geförderten Programm „Menschen stärken Menschen“ die Ehrung aller ausgezeichneten Projekte im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung den Höhepunkt des Förderpreises „Verein(t) für gute Kita und Schule“ darstellen wird, was ganz entscheidend vom weiteren Verlauf der gegenwärtigen Pandemie-Situation abhängt.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Bewerbungsphase vom 19. Mai – 30. August 2020:
Interessierte Kita- und Schulfördervereine können sich mit einer kurzen, aussagekräftigen Projektbeschreibung (max. A4-Seite) bei den Verbänden der Kita- und Schulfördervereine bewerben. Die Ansprechperson Ihres zuständigen Verbandes können Sie der Kontaktliste am Ende dieses Dokuments entnehmen.

Nominierungsphase vom 01. September – 30. September 2020:
Aus allen eingegangenen Bewerbungen zeichnen die Verbände der Kita- und Schulfördervereine Projekte für den Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2020 aus und nominieren sie für den Bundesentscheid. Dazu erstellen die Verbände gemeinsam mit den ausgewählten Kita- und Schulfördervereinen die Nominierungsunterlagen zu den Projekten. Bitte halten Sie für diesen Fall mindestens drei hochauflösende Fotos Ihres Projektes bereit.

Präsentation der ausgezeichneten Projekte und Juryentscheid ab Oktober 2020:
Eine Jury aus unabhängigen Expert*innen ermittelt aus allen für den Bundesentscheid nominierten und ausgezeichneten Projekten die drei Projekte, die je einen der Förderpreise erhalten werden. Alle ausgezeichneten Projekte werden auf der Internetseite der Stiftung Bildung präsentiert und erhalten eine Urkunde.

Wie setzt sich die Jury zusammen?

Porträtfoto von Balian Buschbaum | Jury Förderpreis der Stiftung Bildung

Balian Buschbaum

Autor, Speaker, Business- & Lifecoach
Be Alive Academy
www.balian-buschbaum.de
www.be-alive-academy.de

Kinder sind unsere Zukunft! Sie zu bilden und zu fördern sollte uns am Herzen liegen. Mit Herz und Verstand bin ich dieses Jahr stolzes Jurymitglied und freue mich auf die Projekte.

Porträtfoto von Anna-Katharina Friedrich - Jury des Förderpreis der Stiftung Bildung

Anna-Katharina Friedrich

Strategisches Ehrenamtsmanagement
www.arbeiterkind.de

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Bildungslaufbahn in Deutschland immer noch eng mit dem Elternhaus verknüpft ist. Gerade in dieser Krisenzeit machen sich soziale und finanzielle Unterschiede noch deutlicher bemerkbar und wirken sich nachteilig aus. Ich freue mich sehr auf die Ideen und Projekte der Kitas und Schulen und bin dankbar für ArbeiterKind.de – die sich bereits seit 2008 für mehr Bildungsgerechtigkeit engagiert – dabei sein zu dürfen.

Porträtfoto von Klaus Hurrelmann - Jury des Förderpreis der Stiftung Bildung

Dr. Dr.h.c. Klaus Hurrelmann

Professor of Public Health and Education
Hertie School
The University of Governance in Berlin

Gerade in Corona-Zeiten haben es engagierte Bildungseinrichtungen verdient, in aller Öffentlichkeit gelobt zu werden.

Porträtfoto von Raul Krauthausen - Jury des Förderpreis der Stiftung Bildung

Raul Krauthausen

Aktivist
www.sozialhelden.de

Das Thema „Chancen-Gerechtigkeit l(i)eben“ des diesjährigen Förderpreises der Stiftung Bildung spricht mir sehr aus dem Herzen. Als Aktivist für eine chancengerechtere Gesellschaft ist mir wichtig, dass das Thema Vielfalt im Bewusstsein der zukünftigen Generationen verankert wird. Das kann mit Projekten gelingen, die schon in Kita und Schule umgesetzt werden.

Porträtfoto von Meriem Lebdiri - Jury des Förderpreis der Stiftung Bildung

Meriem Lebdiri

Creative Director
www.mizaan.de

Um Inklusivität und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft zu erreichen, müssen wir schon recht früh mit Veränderungen in unseren Schulen und Kitas beginnen. Ich fühle mich geehrt, Teil der diesjährigen Jury zu sein und somit das Nachhaltigkeitsziel der UN für „inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung“ in unserem Land mitgestalten zu dürfen.

Übersicht Kontaktdaten der Verbände

  • Bayern

    Verband: Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Bayern (LSFV.Bayern) e.V.
    Ansprechpersonen: Harald Renz, Hans-Joachim Franze
    E-Mail-Adresse: info@lsfv.bayern
    Telefonnummer: 08165 96069

  • Berlin-Brandenburg

    Verband: Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb)
    Ansprechpersonen: Aaron Schmidt, Beate Krenz
    E-Mail-Adresse: foerderpreis@lsfb.de
    Telefonnummer: 030 3034 1910

  • Hamburg

    Verband: Landesverband der Kita-, Schul- und Fördervereine Hamburg (LSFH) e.V.
    Ansprechperson: Tanja König
    E-Mail-Adresse: tanja.koenig@stiftungbildung.com
    Telefonnummer: 040 88215 7740

  • Hessen

    Verband: Landesverband der Schul- und Kitafördervereine in Hessen e.V. (LSFV-HE)
    Ansprechperson: Thomas Köhler
    E-Mail-Adresse: info@lsfv-he.de
    Telefonnummer: nach Vereinbarung

  • Niedersachsen

    Verband: Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Niedersachsen e.V. (LSFV-N)
    Ansprechpersonen: Peter Gebauer, Gerrit Christoffers
    E-Mail-Adresse: info@lsfv-n.de
    Telefonnummer: nach Vereinbarung

  • Sachsen

    Verband: Sächsischer Landesverband der Kita- und Schulfördervereine (SLSFV) e.V.
    Ansprechpersonen: Maren Stancke, Andreas Petermann
    E-Mail-Adresse: vorstand@slsfv.de
    Telefonnummer: 0350 2742021, 0351 82870014

  • Sachsen-Anhalt

    Verband: Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Sachsen-Anhalt e.V. (LSFV-ST)
    Ansprechpersonen: Karl Beck, Anna Anger
    E-Mail-Adresse: karl.beck@lsfv-st.de, anna.anger@lsfv-st.de
    Telefonnummer: 0172 3408300

  • Schleswig-Holstein

    Verband: Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Schleswig-Holstein (LVFV) e.V.
    Ansprechperson: Michael Wichmann
    E-Mail-Adresse: schatzmeister@lvfv.de
    Telefonnummer: 0176 61980245

  • Thüringen

    Verband: Thüringer Landesverband der Schulfördervereine e.V. (tlsfv)
    Ansprechperson: Kristina Knabe-Märtin
    E-Mail-Adresse: info@tlsfv.de
    Telefonnummer: 03641 628 3744

  • weitere Bundesländer

    Verband: Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V. (BSFV)
    Ansprechpersonen: Geschäftsstelle Jutta Arlitt, Peter Gebauer
    E-Mail-Adresse: bsfv@schulfoerdervereine.de
    Telefonnummer: 07127 9801795

Ihre Ansprechpartnerin

Porträtfoto von Juliane Schulzki - Ansprechpartnerin für für den Förderpreis Verein(t) für gute Kita und Schule

Juliane Schulzki
Büro- und Veranstaltungsmanagerin
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
juliane.schulzki@stiftungbildung.com

Pressekontakt

Jan Bruns und Katja Hintze
Tel: +49 (0)30 8096 2701
Mobil: +49 (0)172 168 6820
(Katja Hintze)
presse@stiftungbildung.com

Die vergangenen Förderpreise

Das war der Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2019

Thema: „Wir l(i)eben Zukunft“

Die Preisverleihung des Förderpreises „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2019 fand am 11. November 2019 in Berlin statt.

Broschüre Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2019 – Alle Preisträger*innen und nominierten Projekte (PDF-Datei)

Übersicht über alle nominierten Projekte 2019
Kontaktdaten der einzelnen Verbände (PDF-Datei)

Ausschreibungsunterlagen 2019 (PDF-Datei)

Das war der Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ 2017

Thema: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) & Kooperationen

Die Preisverleihung des Förderpreises „Verein(t) für gute Schule“ 2017 fand am 06. November in Berlin statt.

Pressemitteilung zur Verleihung des Förderpreises „Verein(t) für gute Schule“ 2017
Review des Förderpreises 2017

Broschüre zum Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ 2017 – Alle Preisträger*innen und nominierten Projekte (PDF-Datei)

Übersicht über alle nominierten Projekte 2017
Kontaktdaten der einzelnen Verbände (PDF-Datei)

Das war der Förderpreis 2016

Die Preisträger 2016 – Förderpreis Verein(t) für gute Schule (PDF-Datei)

Nominierte Projekte für den Förderpreis 2016 – Alle Projekte, alle Informationen

„Wir leben Vielfalt“ – Broschüre zu den nominierten Projekten und Preisträgern 2016 (PDF-Datei)

Kontaktdaten der einzelnen Verbände (PDF-Datei)

Die Förderpreisverleihung fand am 04. November 2016 in Berlin statt.
Programm des Seminartags und der Preisverleihung (PDF-Datei)
Kurzbeschreibung aller Workshops des Seminartages (PDF-Datei)

Die Jury hat die Gewinner des Förderpreises 2015 am 05. Oktober gekürt.
Die Preisverleihung fand am 27. November 2015 in Berlin statt.

Pressemitteilung zur Preisverleihung – Alle Gewinner
Programm der Preisverleihung und des Seminartags am 27. November in Berlin (PDF-Datei)
Broschüre mit Übersicht über alle nominierten Projekte (PDF-Datei)
Kontaktdaten der einzelnen Verbände (PDF-Datei)

Die feierliche Verleihung des Förderpreises „Verein(t) für gute Schule“ hat am 11. November 2014 im Stiftungsforum am Brandenburger Tor stattgefunden.

Alle 31 nominierten Projekte und die Preisträger des Abends stellen wir Ihnen hier vor (PDF-Datei).

Nominierte Projekte aus den vergangenen Jahren

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren