Termininfos

⇐ zurück zur Übersicht

Termin Informationen:

  • Fr
    27
    Nov
    2020

    Online-Fachtag: Mentoring, Patenschaften und Netzwerke – zusammen für mehr Chancengerechtigkeit in Hessen

    10:00ONLINE

     

    Diese Veranstaltung findet digital über Zoom
    am Freitag, dem 27. November 2020 von 10 - 14:30 Uhr statt.

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! -- Link zum Anmeldeformular --

    Die gesellschaftliche Relevanz von Solidarität und Zusammenhalt rückt mit den Ausmaßen der Corona-Pandemie in ein neues Licht. Dabei zeigt sich erneut die Bedeutung von (Patenschafts-)netzwerken und ihrer Kraft, Chancengerechtigkeit zu fördern. Patenschafts- und Mentoringprojekte ermöglichen auch in Krisenzeiten ganz bewusst Teilhabe und chancengerechtes Handeln. Besonders im Netzwerk gewinnen diese an Stärke.

    Doch was bedeutet Chancengerechtigkeit überhaupt? Welche Bereiche umfasst dieser große Begriff? Wie stellen diese sich ganz praktisch in Patenschaftsprojekten dar?

    Mit dem nun digital stattfindenden Fachtag möchten wir wertvolle Einblicke in die Wirkweise besagter Projekte aus dem Frankfurter Netzwerk Mentoring als auch in das Miteinander ihrer Träger geben. Eingeladen sind alle Interessierten und Koordinator*innen, Mentoren und Mentees, sowie wissenschaftlich Forschende.

    Nach einem Kurzvortrag von Alexandra Cremer (Netzwerk Inklusion Deutschland) zum Thema „Wie können Netzwerke unterstützen?“ erwarten die Teilnehmenden anregende Impulse von Vertreter*innen verschiedener Patenschafts- und Mentoring-Projekte aus dem Frankfurter Netzwerk Mentoring. Anschließend laden wir zu einem aktiven Austausch über die zentralsten thematischen Bereiche der Chancengerechtigkeit und die Rolle von Netzwerken ein.

    Mitwirkende Projekte: Balu und Du (Goethe Universität Frankfurt), KinderHelden (Förderverein FrankfurtRheinMain e.V.), SOCIUS (Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach), FiL (Caritas Frankfurt e.V.), Job Buddy Programm (Über den Tellerrand e.V.), VeBB (Der Paritätische Hessen), NeW4Job (beramí e.V.), Chancenpatenschaften (Menschen stärken Menschen, Stiftung Bildung)


    Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung des Frankfurter Netzwerkes Mentoring unter Koordination von beramí e.V. und dem Amt für Multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt am Main.
    Die Veranstaltung wird organisiert von der spendenfinanzierten Stiftung Bildung im Rahmen des Programms Chancenpatenschaften gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) über das Bundesprogramm Menschen stärken Menschen.

⇐ zurück zur Übersicht

Erklärfilm: Wie wirkt die Stiftung Bildung?

Ihre Spende…

  • fördert Bildung von jungen Menschen vor Ort, an Kindergärten und Schulen.
  • ist ein direkter Beitrag zur Verwirklichung eines fairen Bildungssystems.
  • hilft bei regelmäßiger Wiederholung als gemeinnützige Stiftung finanziell unabhängig zu bleiben und bestmöglich auf die Bildungsbedarfe reagieren zu können.
  • ist steuerlich absetzbar.
  • hat eine große Reichweite: erfolgreiche Bildungsprojekte werden in unserem Netzwerk verbreitet und Engagierte an Kindergärten und Schulen werden durch uns in ihrer Arbeit gestärkt.

Spendenkonto Stiftung Bildung

GLS Bank
IBAN: DE43 43060967 1143928901
BIC: GENODEM1GLS

Möchten Sie eine Spendenbescheinigung? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Adresse an spenden@stiftungbildung.com. Vielen Dank!

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren