Termininfos

⇐ zurück zur Übersicht

  • Di
    22
    Sep
    2020

    18:00 – 20:00 Uhr, Gerhart-Hauptmann-Schule, Große Ziegelstraße 62, 24148 Kiel

    Eine Teilhabechance bedeutet mitmachen zu können. Und wo macht das mehr Spaß als im Theater?
    Im Rahmen des vom Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) geförderten Chancenpatenschaftsprogramms der Stiftung Bildung können ähnlich alte Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Teilhabechancen mitmachen und Partizipationserfahrungen sammeln. Als Tandem erobern sie – neben vielen anderen Möglichkeiten – die Bretter, die die Welt bedeuten. Oder in diesem Fall die Schule oder Kita.

    Theaterprojekte bergen viel Potential für Stärke, Wachstum und viel Freude. Diese positive Energie „schwappt“ oft auf den ganzen Bildungsstandort über. Auf Grund der ländlichen Struktur in Schleswig-Holstein ist der Zugang zum Theaterspiel nicht überall ohne weiteres möglich. Mehr Theater an Schule ist damit eine große Chance für echte Teilhabe und entwickelt oft ein ganz neues „Schulgefühl“, denn Teilhabe heißt: Alle können überall mitmachen. Niemand wird ausgeschlossen.

    Gäste:

    • Sabine Camps (Schulleiterin)
    • Deborah Di Meglio (Künstlerin)
    • N.N. (Theaterpädagogin)
    • N.N. (Lehrer*in)
    • Judith Bendixen (Förderverein)
    • Annika Henke (LVFV e.V.)

    Als Einleitung in das Thema spricht Sabine Camps über ihre Erfahrungen mit Theaterprojekten an ihrer Schule. Danach stellen wir Ihnen die Unterstützungsmöglichkeiten der Chancenpatenschaften im Rahmen des Programms „Menschen stärken Menschen“ vor. Fragen und Beiträge aus dem Publikum sind jederzeit möglich.

    Die Teilnahme ist auf Grund der Förderung von „Menschen stärken Menschen“ gebührenfrei. Über eine Anmeldung freuen wir uns: patenschaften-sh@stiftungbildung.com
    Es ist auch eine digitale Teilnahme möglich!

    Kontakt:

    Stiftung Bildung | Regionalteam Schleswig-Holstein: 0461 40 77 18 46 oder 0176 741 19 327

    Alle Informationen zum Download (PDF-Datei)

  • Mi
    16
    Sep
    2020

    10:40 - 11:40Uhr, Akademie für Ältere, Haus der VHS , Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg

    Vortrag: „9 Tipps zur Testamentsgestaltung und wie Sie mit dem Erbe Gutes tun"
    https://www.mein-erbe-tut-gutes.de/wie-schreibe-ich-ein-testament/

    Veranstalterin:
    Initiative "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum" (Die Stiftung Bildung ist hier Mitglied)
    Referentin: Susanne Anger

    Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

  • Mi
    16
    Sep
    2020

    Ausstellung
    16. September - 25. Oktober 2020

    Schloss Bruchsal
    Schlossraum 4
    76646 Bruchsal
    „Das Prinzip Apfelbaum. 11 Persönlichkeiten zur Frage 'Was bleibt?'"
    https://www.mein-erbe-tut-gutes.de/die-ausstellung/

    Eintritt frei, Audioguides können kostenlos ausgeliehen werden.

    Öffnungszeiten: Di – So 10 – 17 Uhr
    Montags geschlossen


⇐ zurück zur Übersicht

Erklärfilm: Wie wirkt die Stiftung Bildung?

Ihre Spende…

  • fördert Bildung von jungen Menschen vor Ort, an Kindergärten und Schulen.
  • ist ein direkter Beitrag zur Verwirklichung eines fairen Bildungssystems.
  • hilft bei regelmäßiger Wiederholung als gemeinnützige Stiftung finanziell unabhängig zu bleiben und bestmöglich auf die Bildungsbedarfe reagieren zu können.
  • ist steuerlich absetzbar.
  • hat eine große Reichweite: erfolgreiche Bildungsprojekte werden in unserem Netzwerk verbreitet und Engagierte an Kindergärten und Schulen werden durch uns in ihrer Arbeit gestärkt.

Ihre Ansprechpartnerin für Spenden

Porträtfoto von Katja Hintze - Ansprechpartnerin für Spenden

Katja Hintze
Vorstandsvorsitzende
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
katja.hintze@stiftungbildung.com

Spendenkonto Stiftung Bildung

GLS Bank
IBAN: DE43 43060967 1143928901
BIC: GENODEM1GLS

Möchten Sie eine Spendenbescheinigung? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Adresse an spenden@stiftungbildung.com. Vielen Dank!

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren