Pressemitteilung

Früh(stücks)-Empfang des lsfb brachte die Aktiven aus dem Berliner Bildungsbereich für einen regen Meinungsaustausch zusammen

Aktive aus Kita- und Schulfördervereinen, Vertreter*innen von Stiftungen, Verbänden, der Landeselternausschüsse und verschiedener Träger sowie der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie trafen sich am 6. Oktober 2020 im Palais am Festungsgraben zu einem gemeinsamen Frühstück. Eingeladen hatte der Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb), um den Austausch zu aktuellen Bildungsthemen und um die Vernetzung im Bereich des Bildungsengagements zu stärken.

Im Austausch zu aktuellen Bildungsthemen (v. l. n. r.): Thomas Duveneck von der Senatsverwal-tung für Bildung, Jugend und Familie sowie Andreas Kessel und Katja Hintze vom Vorstand des lsfb. Fotograf: Marc Beckmann

„Den Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg gibt es seit 16 Jahren. In dieser Zeit haben unsere ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter sehr viel Arbeit geleistet, um das zivilgesellschaftliche Engagement und die ehrenamtliche Arbeit im vorschulischen und schulischen Bildungsbereich zu verankern und zu stärken“, sagte die Vorstandsvorsitzende Katja Hintze in ihrer Eröffnungsrede.

Auch während der Corona-Krise konnte der Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg (lsfb) dank der wichtigen finanziellen Förderungen über den Haushaltstitel in Berlin und die Lotto-Stiftung Berlin mit einem hauptamtlichen Team, einer professionalisierten Geschäftsstelle und mehreren Projekten den Fördervereinen bestmöglich helfen.

Das neu aufgestellte Team der Geschäftsstelle wurde ebenfalls vorgestellt. Dr. Claudia Nickel,seit Mai 2020 die Geschäftsführerin des lsfb, betonte auch die erhebliche Rolle der ehrenamtlich Engagierten im lsfb und bedankte sich herzlich für diese wertvolle Arbeit.

Anschließend wurden Projektbeispiele, angefangen von den verschiedenen Förderpreisen bis hin zur Projektförderung  „Chancenpatenschaften“ im Rahmen des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“, vorgestellt. „Seit 2018 wurden in Berlin und in Brandenburg ca. 850 Tandems zwischen gleichaltrigen Kindern und Jugendlichen gebildet. Das heißt, dass 1.700 Kinder mit un-terschiedlichen Teilhabechancen die Möglichkeit bekommen haben, sich besser kennenzulernen und auf Augenhöhe mit- und voneinander zu lernen“, sagte der Projektmanager Aaron Schmidt.

Abschließend wurde dem Förderverein der Regine-Hildebrandt-Schule in Fürstenwalde / Spree eine Urkunde für seine Teilnahme an der Projektförderung überreicht. Dieser Verein zählt auch zu den drei Nominierten aus Berlin und Brandenburg für den bundesweiten Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ der Stiftung Bildung, der im Herbst verliehen wird.

Hintergrund

Der Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb) ist die Spitzenorganisation der Berliner und Brandenburger Kita- und Schulfördervereine. Aktuell sind 768 Berliner und Brandenburger Kita- und Schulfördervereine im lsfb organisiert. Das Hauptziel des Verbandes ist die Verankerung und Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements und der ehrenamtlichen Arbeit im vorschulischen und schulischen Bildungsbereich. 2004 gegründet, unterstützt der lsfb die Gründung und Professionalisierung von Kita- und Schulfördervereinen und trägt in Zusammenarbeit mit den Fördervereinen maßgeblich zur ideellen und finanziellen Unterstützung von Kitas und Schulen bei der Erfüllung ihrer Erziehungs-, Bildungs- und Ausbildungsaufgaben bei. Hierbei versteht sich der Verband auch als Stimme zwischen seinen Mitgliedern, der Politik und der Öffentlichkeit. Wir unterstützen darüber hinaus die Kommunikation sowie den Erfahrungsaustausch der Kita- und Schulfördervereine.

Weitere Informationen
www.lsfb.de
https://www.facebook.com/LandesverbandKitaUnd-Schulfoerdervereine/
https://twitter.com/lsfb1

Kontakt
Dr. Claudia Nickel
Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb)
Geschäftsführung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
claudia.nickel@lsfb.de

Logo des Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb) - Partner der Stiftung Bildung

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren