Förderpreis 2019 geht nach Niedersachsen, Sachsen und Thüringen

Viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsende haben Zukunftsängste. Doch mit unzähligen Umwelt- und Sozial-Projekten sorgen sie auch für Veränderungen. Schüler*innen aus Niedersachsen, Sachsen und Thüringen wurden dafür jetzt mit dem Förderpreis 2019 der spendenfinanzierten Stiftung Bildung und 15.000 Euro ausgezeichnet.

Plastik-Stopp in der Grundschule, regionales Bio-Gemüse in der Kantine, Nachhaltigkeit als Teil der Ausbildung: Mit diesen Projekterfolgen konnten sich die Gewinner*innen unter 29 nominierten Projekten bundesweit durchsetzen. Ausgezeichnet wurden sie am 11. Dezember in Berlin mit dem Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ der Stiftung Bildung und je 5.000 Euro. Prominenter Gast bei der Preisverleihung war Bundesfamilienministerin Franziska Giffey.

Kompletten Artikel lesen…

Jetzt spenden

Ihre Spende hilft, wo vor Ort die besten Ideen warten. » Online-Spende

Spendenkonto:
Stiftung Bildung, GLS Bank, DE43 43060967 1143928901
BIC: GENODEM1GLS

Möchten Sie eine Spendenbescheinigung? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Adresse an spenden@stiftungbildung.com. Vielen Dank!

Weitere Möglichkeiten

Denken Sie vielleicht an eine Testamentsspende oder Treuhandstiftung? Mehr erfahren

Wirksam und transparent

Die Stiftung Bildung ist für ihre Arbeit mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet. Mehr erfahren

Logo des DZI Spenden-Siegel

Als Unterzeichnerin der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" verpflichten wir uns zudem zu höchster Spendentransparenz. Mehr erfahren

Evaluationsbericht zum Patenschaftsprogramm 2016-2018
(PDF-Datei)

Das ermöglicht eine Spende (Bsp.)

50 Euro im Monat:
eine Chancenpatenschaft unterstützen

200 – 500 Euro:
ein Jugendprojekt umsetzen

1.000 – 2.500 Euro:
an einer Grundschule für jedes Kind ein Instrument mieten

Jedes Jahr unterstützen wir

  • • 10.000 Kinder und Jugendliche
  • • 2.500 Patenschaften
  • • 2.000 Projekte
  • • 1.000 Ehrenamtliche

Mehr erfahren

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren