Individualisiertes Lernen

Logo von lernox

Themenfonds: OER-Plattform Lernox

Ihr Beitrag zur Weiterentwicklung der Bildung in Deutschland

Informationen über Lernox als PDF-Datei (PDF-Datei)

Zivilgesellschaftliche Initiativen wirken idealerweise direkt im Klassenzimmer und unterstützen pädagogisches Handeln. Junge Initiativen haben grandiose Ideen. Über große Netzwerke – wie zum Beispiel die Fördervereine an Schulen und Kitas – lassen sie sich leicht verbreiten. Die Stiftung Bildung baut sich als Spendenorganisation für Bildung in Deutschland auf und möchte, dass Innovationen schneller ihren Weg zum Kinde finden.

Schule des 21. Jahrhunderts gestalten

Das Bildungssystem steht vor einer großen Herausforderung: Wie sieht eine Schule aus, die Neugier von Kindern erhält, lebenslanges Lerninteresse fördert, übt mit Wissen kreativ umzugehen und im Team zu arbeiten? Wie arbeitet eine Schule, die Kinder individuell sieht und die auf neue Berufe vorbereitet, die es noch gar nicht gibt?

Lernox – Die gemeinnützige Open Educational Ressources (OER) Plattform

Um diese Ziele zu erreichen, werden nicht nur neue Lehrmodelle, sondern auch Lernmaterialien gebraucht. Viele Schulen, Museen, Stiftungen, Bibliotheken oder private Bildungsinitiativen entwickeln und publizieren online exzellente interaktive Übungen, Arbeitsblätter, Bilder, Bücher, Videos und Unterrichtskonzepte. Solche freien und offenen Lernmaterialien haben ein enormes Potenzial den Unterricht flexibel und individuell zu gestalten. Noch werden diese Materialien viel zu wenig genutzt: Sie sind online mühsam zu finden und innerhalb einer didaktischen Einheit schwer zu kombinieren.

Online arbeiten, Materialien kombinieren und Lernen individualisieren

Die OER-Plattform Lernox bietet Lehrkräften, Kindern und Jugendlichen intuitive und ansprechende Tools, die das Finden, Kombinieren und Teilen der Online-Materialien einfach machen. Innerhalb von wenigen Minuten können Lehrkräfte Unterricht oder Hausaufgaben vorbereiten und für ihre Schülerinnen und Schüler individualisieren. Die Lern-Kollektionen können im Kollegium und im Klassenverband geteilt und bearbeitet werden. Lernox hilft mit dem freien Wissen kreativ und spontan umzugehen. Besondere IT-Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Derzeitiger Stand

Die Initiative Lernox startete 2014, eine gemeinnützige GmbH ist angestrebt.

  • Das Gründungsteam ist seit April 2015 Stipendiat des Social Impact Lab Berlin,
  • seit März 2015 Mitglied des Bündnisses Freie Bildung.
  • Die Konzeptphase und Prototypentwicklung ist erfolgreich abgeschlossen.
  • Die Beta-Version steht und wird zurzeit getestet.

Aktuelles Ziel: Offene Lernox-Version online

Dafür braucht es Ihre finanzielle Unterstützung. Für den Aufbau der Plattform werden Unternehmen und Stiftungen als Partner gesucht. Spenden von Privatpersonen sind sehr gern gesehen.  Ihre Spendenmöglichkeit finden sie hier – Stichwort „lernox“.

Informationen über den DaZ-Bereich auf lernox (PDF-Datei)
Informationen über den Aufbau des Informatik-Bereichs auf lernox (PDF-Datei)

Ihre Ansprechpersonen:

Daniela von Treuenfels; E-Mail: daniela.von.treuenfels@stiftungbildung.com, Telefon 030 80 96 27 01
Zwetana Penova; zwetana.penova@lernox.de, Telefon 0178 54 66 981

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren