Hamburg

Gründung der Landesverbands Hamburg

Ohne Fördervereine geht nichts: auch Hamburg hat jetzt einen Landesverband der Kita-, Schul- und Fördervereine!

Der neue Landesverband wird Fortbildungen anbieten, sieht sich als Vertretung politischer Interessen und Netzwerkorganisation. Die Stiftung Bildung wünscht den vier Vorstandsmitgliedern und dem weiter aktiven „Runden Tisch“ eine produktive Zusammenarbeit, steht Hamburg weiterhin gern zur Seite, auch für den in 2018 geplanten Seminarfachtag. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg wünscht das

Weiterlesen

unterrichtet Eltern - Nominiert für den Förderpreis "Verein(t) für gute Schule" 2017

Eine Grundschule unterrichtet auch die Eltern

Die Grundschule Kerschensteinerstraße in Hamburg hat das Projekt Family Literacy (FLY) schon 2005 ins Leben gerufen. Seitdem werden Familien (mehrheitlich Eltern) vom Schulpersonal darin unterstützt, ihren Kindern eine häusliche Schriftkultur anzubieten und an der Schriftkultur der Umgebung teilzuhaben. Dies geschieht an der Schule von der Vorschulklasse an bis zur 4.

Weiterlesen

„Michel-, Moschee- und Hindutempelentdecker“

Kinder mit und ohne Fluchterfahrung entdecken Hamburg Im Rahmen des Patenschaftsprogramms „Menschen stärken Menschen“ fördert die Stiftung Bildung Begegnungen zwischen Kinder und Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung. Hier erzählen die Engagierten von ihren Erfahrungen und Erlebnissen aus dem Tandemalltag. In Hamburg gibt es viel zu entdecken. Das können die Kinder

Weiterlesen

Louise Schröder und die Schlumper

1995 wurde in Zusammenarbeit zwischen Schülern und Künstlern der Gemeinschaft „Die Schlumper“ die damalige „Schule Chemnitzstraße“, heute „Louise Schröder Schule“, renoviert. Mit dem Ende dieses Projekts nahm eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Schule und den Schlumpern jedoch erst seinen Anfang. Vier mal wöchentlich erhalten etwa zehn Schüler die

Weiterlesen

Wilhelmsburger Schüler erfinden ihren Stadtteil neu

nominiert für den Förderpreis Verein(t) für gute Schule 2015 Beim freiwilligen Kurs „Wilhelmsburger ErfinderInnen“ haben SchülerInnen der Katholischen Bonifatiusschule in Hamburg Wilhelmsburg die Möglichkeit, mit der interdisziplinären Methode „Design Thinking“ für die von ihnen selbst entdeckten Probleme ihres Stadtteils kreative und innovative Lösungen zu finden.

Weiterlesen

Hamburg: Engagement für arme Kinder in Afrika

nominiert für den Förderpreis Verein(t) für gute Schule 2015 2003 hat sich die Klasse 5a des Gymnasiums Eppendorf mit ihrem Klassenlehrer Norbert Grote das Ziel gesetzt, Menschen zu helfen, denen es schlecht geht und die Not leiden, egal ob sie in der Dritten Welt oder in Eppendorf leben. Seit 2012

Weiterlesen

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren