Kinderhände beim Zeichnen - BNE-Aktionstage ... Stiftung Bildung fördert

„Gut für uns, gut für die Welt“ … Stiftung Bildung fördert BNE-Aktionstage

…an der Schönenberg-Grundschule in Lehr und Mähringen

Den sperrigen Begriff BNE für 130 Grundschüler*innen mit Leben füllen, das war der Ausgangspunkt für die BNE-Aktionstage an der kleinen Schönenberg-Grundschule. Das Ziel des engagierten Fördervereins war es, Brücken zu bauen und zusammenzubringen – „uns und die Welt“, die zwei Standorte der Grundschule in Lehr und Mähringen, Lernen und weltbewusstes Handeln, Akteure aus Schule und BNE.

„Gut für uns und Gut für die Welt“, unter diesem Motto fanden im Juli zwei Projekttage mit anschließendem Sommerfest statt. In neun Workshops entwickelten die Kinder der Klassen 1 bis 4 gemeinsam mit BNE-Referent*innen der Initiative „kikuna“ Beiträge zu einem „Markt der Möglichkeiten“ – Themen waren zum Beispiel alternative Formen von Ökonomie wie Tauschen & Teilen, Upcycling, aber auch biologische Vielfalt und Spiele aus aller Welt.

„Es geht um’s Brücken bauen“

„Es war schön mit anzusehen, wie die Schüler*innen aus Lehr und Mähringen in den
Workshops gemeinsam gearbeitet und gelacht haben“, resümiert Dr. Markus Stäuble, Vorstand des Fördervereins.

„Beim abschließenden rauschenden Sommerfest wurde das Ergebnis der Projekttage stolz in Mähringen präsentiert und von den Kindern mit großem Erfolg verkauft.“

Die Einnahmen des Marktes kamen vollständig dem Förderverein zugute.

Die Schule und ihre beiden Schulgemeinschaften haben starke Impulse für eine Weiterentwicklung mit BNE bekommen. Es war das bisher größte Projekt, das der Förderverein der kleinen Schule selbst und mit Hilfe vieler Ehrenamtlicher gestemmt hat. „Das Ergebnis hat uns sehr motiviert für weitere Vorhaben!“, so Stäuble.

Stiftung Bildung fördert BNE-Aktionstage gemeinsam mit der Karl Schlecht Stiftung

Die Stiftung Bildung hat die Aktionstage „Gut für uns, gut für die Welt“ gemeinsam mit der Karl Schlecht Stiftung im Rahmen des Themenfonds „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Entrepreneurship Education“ gefördert und mit Unterstützung des Landesverbands der Schulfördervereine Baden-Württemberg umgesetzt. Kinder- und Jugendbeteiligung wird dann erfolgreich an Schulen gelebt, wenn Freiraum für eigene Ideen entsteht. Dieser Freiraum ist eine Haltung: Setzen sich Schulleitungen, Lehrkräfte, ehrenamtlich Engagierte gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen dafür ein, findet eine Veränderung der Bildungsstandorte von innen statt und kann nachhaltig Wirkung entfalten.

Die Stiftung Bildung hat einen Themenfonds „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ ins Leben gerufen, durch den Kinder und Jugendliche in ihrem Engagement für eine Gesellschaft mit Umweltbewusstsein gefördert werden. Hier können Sie Projekte direkt unterstützen: www.stiftungbildung.com/spenden.

Die Stiftung Bildung bestärkt im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ junge Menschen darin, sich mit dem Thema BNE auseinanderzusetzen und sich einzubringen. Seit Mai dieses Jahres gibt es bei der Stiftung Bildung deshalb ein Jugendbeteiligungsteam namens youboX: youpan.de.

Logo des DZI Spenden-Siegel

Übrigens: Die Stiftung Bildung ist mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet worden. Das heißt: Jedes Jahr aufs Neue lassen wir uns prüfen, ob Ihre Spenden transparent und wirkungsvoll für Bildung eingesetzt werden.
Die Prüfung in diesem Jahr hat bestätigt: Sie können uns vertrauen! www.dzi.de

Bildrechte: Förderverein der Schönenberg-Grundschule in Lehr und Mähringen e.V.


Logo der Karl Schlecht Stiftung - Partner der Stiftung Bildung

Stiftung Bildung fördert … diese Projekte haben wir zuletzt durch Spenden unterstützt

Ihre Spende…

  • fördert Bildung von jungen Menschen vor Ort, an Kindergärten und Schulen.
  • ist ein direkter Beitrag zur Verwirklichung eines fairen Bildungssystems.
  • hilft bei regelmäßiger Wiederholung als gemeinnützige Stiftung finanziell unabhängig zu bleiben und bestmöglich auf die Bildungsbedarfe reagieren zu können.
  • ist steuerlich absetzbar.
  • hat eine große Reichweite: erfolgreiche Bildungsprojekte werden in unserem Netzwerk verbreitet und Engagierte an Kindergärten und Schulen werden durch uns in ihrer Arbeit gestärkt.

Online für uns spenden

Die Stiftung Bildung verwirklicht faire Bildungschancen direkt an den Kitas und Schulen vor Ort. Spenden Sie hier

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren