“Eine besondere Anerkennung für die Kinder, die sich mit viel Engagement für ein wertschätzenderes Miteinander einsetzten”

Fest und Anerkennung: Kinder mit und ohne Fluchterfahrung feiern mit ihren Eltern.

Im Rahmen des Patenschaftsprogramms „Menschen stärken Menschen“ fördert die Stiftung Bildung Begegnungen zwischen Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung. Hier erzählen die Engagierten von ihren Erfahrungen und Erlebnissen aus dem Tandemalltag.

Isabell Körner ist Schulsozialarbeiterin an der 135. Grundschule in Dresden-Gorbitz.  Hier engagieren sich die Lehrkräfte und die Kinder für- und miteinander im Schulalltag.  Um dieses Engagement sichtbar zu machen und anzuerkennen, wurde ein Familienfest organisiert.

“Alle engagierten Patenkinder unserer Schule wurden zu einem gemeinsamen Familienfest mit buntem Programm eingeladen. Dies war eine besondere Anerkennung für die Kinder, die sich mit viel Engagement für ein wertschätzenderes Miteinander einsetzten. Die Erwachsenen und Familien konnten beim gemeinsamen Kuchen essen und Kaffee trinken ins Gespräch kommen und sich über Schulthemen, gemeinsame Interessen, zukünftige Ausflüge oder das Patenprojekt interaktiv austauschen.

Die Kinder tobten sich im Bewegungsraum bei Schwungtuchspielen aus oder konnten schönen Geschichten im Erzähltheater lauschen. Besonders kreative Mädchen und Jungen konnten sich beim Geschichtenerfinden ausprobieren und diese mit Farbe und Pinsel auf Bildern festhalten.

Das Highlight an diesem Nachmittag war jedoch der Ballonkünstler, der mit viel Witz jedem Kind und jedem Erwachsenen ob mit oder wenigen Sprachkenntnissen ein Lächeln ins Gesicht zauberte. So konnten die Kinder ein besonderes Geschenk mit nach Hause nehmen.

Während des gesamten Nachmittags konnten alle Familien einen Begegnungsbaum kreativ gestalten, welcher noch heute als besonderer Blickfang den Schulflur ziert und an ein wunderbares Fest mit vielen netten Begegnungen erinnert.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung der Stiftung Bildung, ohne die ein solches Projekt nicht zu Stande gekommen wäre und die Kinder untereinander auch klassenstufenübergreifend näher gebracht hat.”

Das Patenschaftsprogramm der Stiftung Bildung ist Teil des Bundesprojekts “Menschen stärken Menschen” des Das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).


Mehr Geschichten aus dem Tandemalltag…

Ihre Ansprechpartnerin für #Tandemtage

Porträtfoto von Sophie von Schierstaedt - Ansprechpartnerin für die Tandemtage 2017

Sophie von Schierstaedt
Projektmanagement
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
sophie.von.schierstaedt@stiftungbildung.com

Informationsmaterialien

Leitfaden "Patenschaften"
(PDF-Datei)

Patenschaftsflyer für interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene – Deutsch
(PDF-Datei)

Flyer “Buddy-Program” for interested children, teenagers and adults – English
(PDF-file)

Der Textinhalt unseres Patenschaftsflyers liegt zudem in den Sprachen Arabisch, Farsi, Russisch, Französisch und Serbisch vor und kann bei Bedarf gern zugesandt werden.

Leitfaden "Gemeinsames Ankommen – auch in der Sprache"
(PDF-Datei)

Projektinformation dieser Seite als PDF zum Download
(PDF-Datei)

Evaluationsbericht zum Patenschaftsprogramm 2016
(PDF-Datei)

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren