Spielen, Feiern, Sprache lernen: Schüler treffen sich in der Welcome AG

Um mit den Flüchtlingskindern und Jugendlichen in Kontakt zu treten, sie kennen zu lernen und ihnen durch Sprach- und Sportangeboten den Einstieg in das Leben in Deutschland zu erleichtern entstand die Welcome-AG am Städtischen Gymnasium Olpe.

Die Welcome-AG bietet den Kindern und Jugendlichen der Zentralen Unterbringungseinrichtung Olpe im Rahmen einer 90minütigen AG die Möglichkeit zum Austausch mit Schülerlnnen des Städtischen Gymnasiums. Der Austausch erfolgt über Sprachvermittlung, Sport und Spiel, sowie dem Feiern von gemeinsamen Festen, wie zum Beispiel der Weihnachtsfeier, dem Schulfestes oder auch dem Sommerfest.

Jeden Mittwoch treffen sich in der 7. und 8. Stunde ca. 30 Flüchtlinge und mindestens 15 – 20 Schülerlnnen. Drei Lehrerinnen und der Schulsozialarbeiter stehen immer im Hintergrund als Ansprechpartner zu Verfügung.

Die Welcome AG soll das soziale Leitbild der Schule stärken und konkretisieren. Die Schülerlnnen sollen durch dieses soziale Engagement befähigt werden, ihre Aufgabe in einer multikulturellen Gesellschaft wahrzunehmen und zu begreifen. Sie können erfahren, dass das christliche Verständnis von Nächstenliebe sich in die Tat umsetzen lässt und dass anfängliche Vorbehalte durch einen konkreten Austausch mit Flüchtlingen verschwinden. Zudem wird die Schule so in das politische Geschehen in Olpe eingebunden.

Das Projekt entstand und wird in Zusammenarbeit mit der ‚Zentralen Unterbringungseinrichtung Regenbogenland‘ durchgeführt, die eine Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes ist.

Der im Jahr 1972 gegründete Förderverein „Verein der Freunde und Förderer des Städtischen Gymnasiums Olpe e.V.“ unterstützt jährlich durch vier- oder fünfstellige Geldbeträge die Anschaffung von Ausstattungsgegenständen, die über den Schuletat nicht finanziert werden können. In den letzten Jahren waren neben der Einrichtung der Schülerbibliothek auch zahlreiche Anschaffungen im Bereich Musik, Sport und Technik an unserer Schule möglich. Über den Verein ist in den letzten Jahren auch die Ausstattung von zahlreichen Unterrichtsräumen mit interaktiven Tafeln (Whiteboards) durchgeführt geworden. Diese interaktiven Tafeln werden auch von den Schülerlnnen der Welcome-AG intensiv für den Sprachenunterricht für die Flüchtlingskinder und Jugendlichen genutzt.

Das Städtische Gymnasium Olpe ist eine öffentliche Schule im Zentrum von Olpe. Im Schuljahr 2015/16 waren 1030 SchülerInnen auf der Schule, die aus dem ganzen Kreisgebiet Olpe kommen. Die Schule profiliert sich durch einen bilingualen Zweig mit der Möglichkeit zum englischsprachigen Abitur und bietet den Erwerb des „Certi Lingua Excellenzlabels“ an. In den Eingangsklassen haben die Schülerlnnen die Möglichkeit ein Streichinstrument zu erlernen. Die sportliche Förderung erfolgt u.a. dadurch, dass das SGO DFB-Stützpunkt ist. Im Jahre 2008 bekam das SGO das Gütesiegel „Individuelle Förderung“.

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren