Engagement stärken und Wirkung erzielen: Fundraising in der Stiftung Bildung

von Christina Peters

Als Spendenorganisation für Bildung braucht es, klar, ein Fundraising-Team. Hier arbeite ich:

Neuspenderinnen und -spender für das Thema zivilgesellschaftliches Engagement an Schulen und Kitas zu begeistern, das bereits bestehende Partnernetzwerk über die Entwicklungen in der Stiftung Bildung zu informieren, Kooperationsmodelle mit Partnern aus Staat, Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft zu entwickeln, das sind unsere Hauptaufgaben.
Nur zusammen lässt sich eine Hebelwirkung in Gang setzen, um Kindern und Jugendlichen von Beginn an Freiräume zu geben, sich auszuprobieren, sich zu engagieren und somit den Blick über das fachlich vermittelte Wissen hinaus zu schärfen.

Mich begeistert besonders auch die Kooperationskultur, die die Stiftung Bildung nach innen lebt: Zusammen mit dem Vorstand, dem Kuratorium, dem Beirat und den ehrenamtlich Engagierten werden Kooperationsmodelle entwickelt, die den Fördervereinen an Schulen und Kitas zu Gute kommen. Dabei fällt mir immer wieder auf, wie reflektiert und kritisch insbesondere jugendliche Engagierte das Thema Bildung so wie es durch ihre Bildungsinstitution an sie herangetragen wird, hinterfragen. Häufig wissen sie auch schon genau in welchen Bereichen sie das Vorhaben der Stiftung Bildung unterstützen möchten. Der Wille, sich aktiv zivilgesellschaftlich zu engagieren und ein Lernen mit- und voneinander in spannenden Projektideen umzusetzen sowie kontroverse Debatten und Hierarchien nicht zu scheuen ist sehr groß, ein transparenter Umgang mit Wissen ist ihnen außerdem sehr wichtig. So entsteht eine enorme Dynamik, die besonders der bundesweiten Vernetzung der Engagierten untereinander und den Projekten an den Bildungsstandorten vor Ort zu Gute kommt.

Wichtig im Fundraising: Erzählen, was die Unterstützung der Spenderinnen und Spender konkret bewirkt und wie wir als Stiftung diese Wirkung auch evaluieren. Im November verleihen wir erneut den Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“, hier wird konkret sichtbar, wie lebendig und vor allem nachhaltig wirksam die Fördervereine sind. Wir geben best practice Beispielen eine Bühne und setzen auf deren Verbreitung. Das bundesweite Netzwerk an Menschen, die sich an Schulen und Kitas engagieren ist groß, mit der Stiftung Bildung erzielen alle eine noch professionellere Arbeit und breitere Wirkung.

Unterstützen Sie uns und erleben Sie selbst, dass sich der Einsatz für Bildung lohnt!

Kontakt:
christina.peters@stiftungbildung.com

Bevor Christina Peters hauptamtlich Teil des Fundraising-Teams wurde, hat sie die Stiftung Bildung fast drei Jahre lang ehrenamtlich unterstützt.

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren